Männerpflege - Körperpflege | Beauty-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Männerpflege-Körperpflege Quickinfo

Männerpflege

 

Tipp:Ein mildes, ph-neutrales Duschgel benutzen

Augepasst!Nicht länger als 20 Minuten baden

Körperpflege | Beauty-Tipps auf ModernBeauty

Rund 600 Millionen Euro geben Deutschlands Männer pro Jahr für Herrenkosmetik aus. Tendenz steigend. Ein Grund hierfür: Männer treiben mehr Sport als früher und nehmen ihren Körper bewusster wahr. Es gibt umfassende Männer-Körperpflege-Sortimente und erwiesen ist auch: Wer gepflegt aussieht, wird als attraktiver empfunden. Ein Effekt, der sich sogar in der Karriereplanung und im Gehalt zeigen kann.

Duschen oder Baden – die Gretchenfrage

Eine umfassende Reinigung bietet die Grundlage einer jeden Körperpflege – und ist natürlich kinderleicht. Und so geht’s: Das tägliche Duschen kann nicht nur reinigen, sondern auch beleben. Und richtig durchgeführt trocknet es auch die Haut nicht aus. Das passiert erst bei zu heißem Wasser oder mit zuviel Seife. Wer ein mildes, ph-neutrales Duschgel benutzt, tut seiner Haut einen Gefallen. Zudem reicht es, dieses an Schweißpunkten wie Achseln, Intimbereich und Füßen einzusetzen. Wechselwarme Duschen, die mit warmen Wasser beginnen und mit kaltem enden sollten, beugen Erkältungen vor und straffen die Haut. Nach dem Sport oder an heißen Tagen sollte grundsätzlich lauwarm geduscht werden, um ein Nachschwitzen zu verhindern.

Baden kann eine Alternative sein, lockert die Muskeln und entspannt. Für die tägliche Reinigung ist es jedoch nicht geeignet. Ein Bad sollte nicht länger als 20 Minuten dauern und die Temperatur nicht mehr als 37 Grad betragen, sonst könnte die Haut austrocknen und der Kreislauf geschwächt werden. Badezusätze können dem Vollbad eine zusätzliche Wirkung verleihen: Cremezusätze sind rückfettend, Salzbäder liefern Mineralien und straffen die Haut, ätherische Öle und Kräuterzusätze können eine belebende oder entspannende Wirkung haben und gegen Erkältungen helfen. Mit Inhaltsstoffen wie Ylang Ylang sollen sie sogar aphrodisierend sein.

Die richtige Körperpflege

Nach der Reinigung erfolgt die eigentliche Körperpflege: Um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu erhalten und sie wieder geschmeidig zu machen, sollte Mann nach dem Duschen oder Baden zu einer Körperlotion oder Bodylotion greifen. Dabei empfiehlt es sich, spezielle Produkte für Ihn zu kaufen. Schließlich mögen Männer keine fettenden oder klebrigen Cremes, die meisten empfinden auch eine starke Parfümierung als unangenehm. Viele Hersteller haben sich auf die besonderen Wünsche ihrer männlichen Kundschaft eingestellt und bieten deshalb passende Bodylotion speziell für Ihn.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen