Körperrasur Mann - Nase und Ohren | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Rasur Mann-Nase und Ohren Quickinfo

Rasur Mann

Tipp:Härchen in Ohren und Nase sollten nicht sichtbar sein

Entfernen:Lassen sich mit Hilfe von Nasen- und Ohrenhaarschneider
entfernen

Achtung!Es besteht Verletzungsgefahr!

Nase & Ohren | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Die feinen Härchen in der Nase erfüllen eine wichtige Funktion: Sie schützen vor Verschmutzungen, Staub und Umweltgiften, filtern die eingeatmete Luft also bereits vor. Leider neigen die Nasenhaare aber gerade bei Männern zu übermäßigem Wachstum – nämlich deutlich sichtbar über die Nasenlöcher hinaus. Das wirkt schnell ungepflegt.

Eine vollständige Entfernung dieser so wichtigen Härchen ist aber auf keinen Fall empfehlenswert – ganz im Gegenteil, wir raten sogar dringend davon ab! Die Herausforderung liegt also darin, alle sichtbaren Haare zu entfernen, ohne dabei die empfindlichen, innen liegenden Härchen in Mitleidenschaft zu ziehen. Ähnliches gilt für die Ohren: Auch hier entwickeln Männer im Laufe der Zeit oft einen deutlich sichtbaren Haarwuchs, den viele als unästhetisch und ungepflegt empfinden.

Von Schere bis Haartrimmer

Stutzen und trimmen lautet das Zauberwort, wenn es ums In-Schach-halten der männlichen Nasen- und auch Ohrenhaare geht. Hierzu gibt es ganz unterschiedliche Methoden: Die wohl simpelste stellt das Stutzen per Schere dar. Geeignet sind kleinere Scheren, am besten solche mit Sicherheitsfunktion und gerundeten Kanten. Gerade bei ungeübtem Gebrauch können Verletzungen so vermieden werden. Der wohl komfortabelste und zugleich auch sicherste Weg, lästige Nasen- (und übrigens auch Ohren-!) Haare zu entfernen, ist aber der Nasenhaartrimmer. Dieser funktioniert voll elektronisch, indem er die überstehenden Haare einfach abschneidet. Nicht zu tief in die Nase eingeführt, lässt er außerdem die empfindlichen Nasenhärchen innen stehen. Bei den Ohren gilt ähnliches – hier sollten die Haare jedoch nach Möglichkeit vollständig entfernt werden. Wer sich dies nicht zutraut: Viele Herrenfriseure übernehmen diese Leistung gern.

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen