Brustmuskelplastik

Schweißdrüsenentfernung – Vorbereitung / Nachsorge

Vorbereitung auf die Absaugung der Schweißdrüsen

Neben einem ausführlichen Vorgespräch sowie einem kleinen Blutbild, gehört der Verzicht auf blutverdünnende Medikamente sowie die Rasur der Achselhaare am Tag des Eingriffes zur Vorbereitung der Behandlung. An diesem Tag sollte auch nicht aktiv am Straßenverkehr teilgenommen werden. Eine Begleitperson, die den Transport nach Hause übernimmt, ist daher sehr empfehlenswert.

Schweißdrüsenentfernung
Kurzinfo
  • Fachbegriff: Suktionskürettage
  • Anästhesie: Lokale Betäubung
  • Dauer: Ca. 1 Stunde
  • Klinikaufenthalt: Meist ambulant
  • Arbeitsfähig: Nach 2 Tagen
  • Sport: Nach ca. 2 Wochen
  • Kosten: Ab 1.400 Euro

Nach der Absaugung

Nach dem ambulanten Eingriff wird ein Kompressionsverband für ein bis zwei Tage und danach in einigen Fällen ein angepasstes Kompressionsmieder für ca. zwei Wochen getragen. In den Tagen nach der Operation können leichte Schmerzen auftreten, aber auch Blutergüsse, Schwellungen und Verhärtungen in den Achselhöhlen. Diese bilden sich in der Regel allein wieder zurück.

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

Eventuelle Nebenwirkungen der Operation

Oft besteht ein Taubheitsgefühl im operierten Bereich, welches langsam verschwindet. Da die Schweißdrüsen direkt unter der Lederhaut sitzen, wird die Hautunterseite mit dem scharfen Teil der Absaugsonde regelrecht abgekratzt. Durch dieses Vorgehen kann es selten zu kleinen Verletzungen der Haut mit Krustenbildung oder unter Umständen auch Gewebeuntergang kommen. Dies heilt aber wieder von allein. Wundheilungsstörungen oder unerwünschte Narbenbildungen treten nur selten auf. Ggf. verordnet der Arzt zur Vorbeugung einer Wundinfektion ein Antibiotikum.

Dr. Bernd Klesper

Dr. Bernd Klesper

Hamburg: Dr. Bernd Klesper ist ärztlicher Leiter der Beauty Klinik an der Alster in Hamburg. Er kann als renommierter Vertreter der kosmetischen Chirurgie sowie der plastischen Gesichtschirurgie auf eine große operative Erfahrung von vielen tausend Eingriffen zurückblicken. Dr. Klesper legt besonderen Wert auf schonende Vorgehensweisen. Seine(…)

Dr. Edwin Messer

Dr. Edwin Messer

Bad Dürkheim: Dr. Edwin Messer ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurg. Das Medizinstudium absolvierte er in Heidelberg und Mannheim. Tätigkeiten in mehreren namhaften Kliniken Deutschlands und im Ausland folgten. Vor der Niederlassung und selbständigen Tätigkeit in Mannheim 2007 war Dr. Edwin Messer als Oberarzt(…)

Dr. med. Holger M. Pult

Dr. med. Holger M. Pult

Dresden: Dr. Pult ist Experte für Nasenplastiken, Lidplastiken, Brustoperationen und Liftings. Er bietet aber in seiner Praxis nahezu das gesamte Spektrum der ästhetisch-plastischen Chirurgie an. Hierzu gehören alle Straffungsoperationen, Intimkorrekturen und Fettabsaugungen, aber auch Narbenkorrekturen und Faltenbehandlungen. Dr. Pult freut(…)

Dr. Christian Lenz

Dr. Christian Lenz

München: Zweifelsohne beherrscht Dr. med. Christian Lenz alle gängigen Behandlungsmethoden der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Dennoch legt er seinen Fokus vorrangig auf die Brustchirurgie. In seiner langjährigen Tätigkeit als Mediziner sowie durch zahlreiche Weiterbildungen vertiefte er sein Wissen in diesem Fachbereich. Heute gilt(…)

Dr. Holger Hofheinz

Dr. Holger Hofheinz

Düsseldorf: Dr. Holger Hofheinz hat besondere Schwerpunkte in den Bereichen Brustoperationen, Brustvergrösserung, Faceliftings, Liposuktionen und Bauchdeckenstraffungen sowie Lidplastiken. Grundsätzlich führt er alle Straffungsoperationen(…)

Michael Schneiders

Michael Schneiders

Geilenkirchen, Aachen: Werdegang Michael Schneiders (Jahrgang 1964) ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Hier wichtige Stationen seines beruflichen Werdegangs im Überblick: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf sowie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen. 1995 legte er sein(…)

 Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Schweißdrüsenentfernung!
 

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193