Eigenfett-Transfer - Ausgangssituation | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Eigenfett-Transfer
kurzinfo

Eigenfett-Transfer

Fachbegriff:
Lipofilling
Anästhesie:
lokal
Dauer:
ca. ? Stunden
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
Arbeitsfähig:
ca. ? Tage
Sport:
ca. ? Wochen
Kosten:
ab ? EUR

Eigenfett-Transfer - Ausgangssituation | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Ausgangssituation

Im Laufe der Zeit verliert das Glossar InfoBindegewebe zunehmend an Spannkraft, auch das polsternde Glossar InfoFettgewebe kann beispielsweise im Gesicht abgebaut werden. Die Folge: Die Haut wirkt zunehmend schlaffer, erste Falten entstehen. Mit fortschreitender Hautalterung kann es dann zu regelrechten Faltenkanälen kommen, auch eingefallene Wangenpartien sind möglich. Wie schnell dieser Prozess abläuft, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vorbeugende Maßnahmen können die individuelle Hautalterung gegebenenfalls verlangsamen. In jedem Fall aber ist dieser natürliche Prozess nicht mehr rückgängig zu machen. Der Eigenfett-Transfer bietet hier eine von verschiedenen Möglichkeiten, das erschlaffte, eingefallene Hautgewebe sowohl im Gesicht als auch beispielsweise an den Unterarmen oder Oberschenkeln mit körpereigenem Fettgewebe wieder aufzufüllen.

Für wen eignet sich der Eigenfett-Transfer?

Der Eigenfett-Transfer wird von Frauen und zunehmend auch Männern gewünscht, die eine sehr gut verträgliche Unterspritzung beispielsweise ihrer Falten wünschen. Auch für Allergiker, die andere Füllstoffe nicht vertragen, kann die Behandlung somit eventuell geeignet sein (unbedingt ärztlich abklären lassen!). Hinzu kommt, dass das entnommene Eigenfett absolut natürlich ist und somit auch entsprechend natürliche Ergebnisse verspricht. Trotzdem ist die Eigenfettbehandlung nicht in allen Fällen die Methode der Wahl. Patientinnen und Patienten sollten sich unbedingt mit ihrem Arzt über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten austauschen und erst danach ihre Entscheidung für ein bestimmtes Verfahren fällen.

In welchen Bereichen kann die Eigenfettbehandlung zum Einsatz kommen?

Der Eigenfett Transfer eignet sich als Alternative beispielsweise zur Unterspritzung mit speziellen Füllmaterialien, den sogenannten Dermal Fillern. Dabei kann das hierbei entnommene und anschließend an anderer Stelle injizierte Fettgewebe in ähnlichen Situationen zum Einsatz kommen wie die genannten Filler: Die Unterspritzung einzelner Falten ist hiermit ebenso möglich wie eine flächigere Aufpolsterung eingefallener Gesichtspartien, beispielsweise an den Wangen oder rund um den Mund.

Wer führt den Eigenfett-Transfer durch?

Die Eigenfett-Behandlung, also sowohl die Entnahme als auch das hieran anschließende Lipofilling, wird von Fachärzten mit entsprechendem Behandlungsschwerpunkt angeboten. So können sich beispielsweise Fachärzte für Dermatologie oder Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf diese Methode spezialisieren. Eine Übersicht mit entsprechenden Arztpraxen und Kliniken hält unsere Modernbeauty Adressdatenbank bereit. Einfach gewünschten Wohnort anklicken und passende Fachärzte in der Nähe finden. Praktisch: Sollte vor Ort kein entsprechender Facharzt vorhanden sein, so werden die jeweils nächsten Ansprechpartner aufgelistet. Über den Telefon- oder Mail-Button leiten wir Ihre Kontaktanfrage gern an den entsprechenden Arzt weiter.


Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Eigenfett-Transfer.

Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe