Halsstraffung - Vorbereitung und Nachsorge | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Halsstraffung
 
kurzinfo
 

Halsstraffung

Fachbegriff:
Halsstraffung
 
Anästhesie:
Vollnarkose
 
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
ca. 1-2 Tage
 
Arbeitsfähig:
nach 3-5 Tagen
 
Sport:
nach ca. 2 Wochen
 
Kosten:
ab 1500,- EUR
 
 

 Halsstraffung - Vorbereitung und Nachsorge | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty

 



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Was vor der OP zu beachten ist

Unmittelbar nach der OP wird die behandelte Halspartie durch einen Spezialverband, der häufig auch den Kopf mit einbezieht, versorgt. Spezielle Drainageröhrchen sorgen dafür, dass anfallendes Blut und Wundflüssigkeit sicher abfließen. Darüber hinaus können die Patient/-innen auch selbst eine Menge dafür tun, dass die Behandlung optimal verläuft. Vor der OP sollte alles vermieden werden, was den Verlauf stören könnte. Insbesondere auf Alkohol und Blut verdünnende Medikamente (zum Beispiel bestimmte Schmerzmittel) sollte deshalb bis zu 14 Tage vor dem Eingriff verzichtet werden. Der behandelnde Arzt wird genaue Verhaltensmaßnahmen bekannt geben, die unbedingt eingehalten werden sollten. Eine Ausnahme stellen hier selbstverständlich lebensnotwendige bzw. ärztlich verordnete Arzneimittel dar: Hier muss eine genaue Rücksprache klären, ob und inwiefern ein Medikament abgesetzt bzw. ersetzt werden kann. Darüber hinaus empfiehlt sich auch ein Verzicht auf Nikotin: Studien haben gezeigt, dass ein schon vorsorglicher Verzicht die spätere Wundheilung positiv beeinflussen kann.

Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff ist absolute Schonung angesagt: Der Hals wird durch den mitgelieferten Spezialverband bzw. eine Spezial-Bandage gestützt und gesichert. Darüber hinaus sollte für mindestens zwei Wochen (je nach Umfang auch länger) auf Sport und ähnlich anstrengende Aktivitäten verzichtet werden. Auch heiße Bäder, Sauna oder Solarium können für einige Zeit tabu sein.

Den richtigen Arzt finden

Der erste wichtige Schritt auf dem Weg zu einem reibungslosen Eingriff: Die Wahl eines passenden Facharztes. Ausreichend Erfahrung und Kompetenz bilden die Grundlage für eine optimale Behandlung. Empfehlenswert ist es, den Eingriff bei einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bzw. für Plastische Chirurgie durchführen zu lassen. Entsprechend ausgebildete Fachärzte finden sich zum Beispiel in den Mitgliederlisten der großen Fachverbände in Deutschland, der DGPRÄC oder auch der GÄCD, die jeweils eine Suchfunktion für Patienten anbieten. Auch die Modernbeauty Adressdatenbank hält zahlreiche Adressen ausgebildeter Fachärzte und von deren – Kliniken bereit. Neben der fachlichen Qualifikation muss selbstverständlich auch die Chemie stimmen: In einem persönlichen Beratungsgespräch können sich Arzt/Ärztin und Patient bzw. Patientin kennenlernen und die Möglichkeiten wie auch Risiken der operativen Halsstraffung besprechen.

 

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Halsstraffung.

 


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!