Füllungen und Inlays - Keramik Inlay | Zahnästhetik auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Keramik Inlay
 
Keramik-Inlay
 

 

 Keramik Glossar InfoInlay | Zahnästhetik auf ModernBeauty

Mit einem Keramik Inlay lässt sich ein Zahn ebenso hochwertig reparieren wie mit Gold. Auch hier sind zwei Sitzungen nötig: Die Abformung der Zähne und die Einsetzung.

ServicetelefonBei der ersten Sitzung geschieht die Vorbereitung und Abformung der Ausgangslage. Danach erfolgt die Anfertigung des Keramik Inlays im Labor. Ist diese abgeschlossen kann der Zahnarzt in einer zweiten Sitzung die neuen Inlays einsetzen. Damit sich bei einem solchen Inlay keine Spalten bilden, wird eine spezielle Klebetechnik eingesetzt. Wird ein Keramik Inlay professionell angefertigt und eingesetzt, ist es vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden. Reparaturen sind optisch nicht erkennbar und bestens versteckt. Keramik bringt sogar nicht nur die Farbe des Ursprungszahns mit, sondern auch eine weitere Eigenschaft: Es ist lichtdurchlässig wie natürliche Zähne.

Finden Sie einen erfahrenen Spezialisten für Zahnästhetik in Ihrer Nähe.

 

Keramik Inlays sind:

  • ca. 10-15 Jahre haltbar,
  • große Keramik Inlays können schneller brechen als Gold Inlays. Die spezielle Klebetechnik macht Reparaturen schwierig.
  • für Menschen, die mit den Zähnen knirschen, weniger geeignet.
  • brauchen zwei Sitzungen,
  • sind ähnlich teuer wie Gold Inlays (je nach Größe 300-700 EURO je Zahn),
  • selten treten zudem allergische Reaktionen auf den verwendeten Klebstoff auf.
  • Sie sind aber der ästhetisch hochwertigste Zahnersatz und kosmetisch optimal.
  • leiten Temperaturreize nicht weiter,
  • sind über Jahre lichtbeständig und gut biologisch verträglich.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen