Zungenreinigung | Zahnästhetik auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Zungenreinigung Quickinfo

Zungenreinigung

 

Belastungen:Bakterienablagerung, winzige Essensreste

Abhilfe:Zungenbürsten, Zungenschaber

Tipp:Säuberung kann Geschmacksempfinden verbessern

Reinigung der Zunge | Zahnästhetik auf ModernBeauty

Haben Sie sich schon einmal frühs vor den Spiegel gestellt und Ihre Zunge begutachtet? Sie werden feststellen, dass sich ein weißer Belag auf ihr befindet. Da die Zunge in ihrer Beschaffenheit sehr rau ist, lagern sich geruchs- und plaquebildende Bakterien und Essensreste in ihr ab, was als Belag sichtbar wird. Er ist auch häufig Ursache für schlechten Atem und Karies.

Besondern das hintere Drittel der Zunge ist betroffen, da der vordere Teil durch Sprechen und Kauen auf natürliche Weise durch den Gaumen gereinigt wird.

Um eine Ablagerung auf dem gefährdeten Teil zu vermeiden gibt es spezielle Hilfsmittel, wie z.B. die Zungenbürste und den Zungenschaber. Erwiesenermaßen kann eine tägliche Reinigung der Zunge zu 75% Mundgeruch verhindern und die Zahnreinigung um 25% verbessern. Sogar das Geschmacksempfinden wird durch die Freilegung der Geschmacksrezeptoren verbessert. Auch die Anfälligkeit für Infekte kann vermindert werden, da auch anderer Krankheitserreger im Mund verringert werden.

Einige Menschen scheuen sich vor der Nutzung von Zungenreinigern aus Angst, die tägliche Anwendung könnte Folgeschäden nach sich ziehen. Auch langfristig konnten noch keine nachweisbaren Veränderungen an der Zungenschleimhaut festgestellt werden. Bei sanfte Anwendung sprechen keine Vorbehalte gegen eine Nutzung von Zungenreinigern.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen