Körperrasur Frauen - Rasieren | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Rasur Frau-Rasieren Quickinfo

Rasur Frau

 

Beachten:Darauf achten, dass die Rasurprodukte für weibliche Haut
vorgesehen sind

Körperzonen zur Enthaarung mit Rasierer:Beine, Achseln, Bikini-Zone

Tipp:Nach der Rasur Cremes oder Körperlotions benutzen

Rasieren | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Eine Nassrasur ist eine schnelle, gut verträgliche Methode, um z.B. während einer Dusche unerwünschte Körperhaare zu entfernen. Frauen sollten hierbei darauf achten, dass Produkte und Rasierer zum Einsatz kommen, die auf die weibliche Haut abgestimmt sind. Utensilien für die Rasur der Frau bieten die namhaften Marken Gillette und Wilkinson.

Männerhaut ist von Natur aus dicker und fetthaltiger als die von Frauen, Produkte für die Männerrasur sind entsprechend anders zusammengesetzt. Bitte nach Möglichkeit also nicht den Nass-Rasierer des Partners nutzen. Wird zudem regelmäßig die Klinge gewechselt und die Haut nach der Rasur mit einer Pflegelotion oder Creme gepflegt, kann durch eine Nassrasur die Haarentfernung an Körperstellen wie den Beinen, den Achseln oder auch der Bikini-Zone durchgeführt werden. Wird zusatzlich ein sanfter Rasierschaum benutzt, der die Haut und die Haare geschmeidig macht, können zusätzliche Hautirritationen vermieden werden.

Die perfekte Nassrasur: So geht´s

Einfacher geht´s eigentlich nicht: Die Nassrasur bietet die wohl schnellste und unkomplizierteste Möglichkeit, lästige Körperhärchen schnell zu entfernen. Wobei „entfernen“ nicht ganz zutrifft – schließlich wird hier nur der jeweils sichtbare Bereich oberhalb der Haarwurzel abgeschnitten. Dies geschieht wie beschrieben mit einer Rasierklinge, wobei sowohl Systemrasierer mit auswechselbaren Klingen als auch einfache Einweg-Rasierer erhältlich sind. Damenrasierer sind in aller Regel mit speziellen Sicherheitsklingen ausgestattet, um Verletzungen zu vermeiden. Nun einfach eine Portion Rasierschaum oder alternativ Duschgel bzw. Conditioner auftragen und mit dem Rasierer entgegen der Wuchsrichtung über die Haut fahren. Das Ergebnis hält in der Regel einige Tage an, bis die ersten Haare wieder sichtbar weiterwachsen. Wichtig: Gerade im empfindlichen Intimbereich können andere Methoden bzw. Produkte wie Waxing oder Enthaarungscreme die bessere Wahl sein.

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen