Brustvergrößerung mit B-Lite - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Brustvergrößerung: Mögliche Komplikationen
 
kurzinfo
 

Brustvergrößerung

Fachbegriff:
Brustaugmentation
 
Anästhesie:
nach Absprache
 
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
nach Absprache
 
Arbeitsfähig:
nach 7 Tagen
 
Sport:
nach 4 Wochen
 
Kosten:
ab 4800,- EUR
 
 

 

 Brustvergrößerung mit B-Lite - Mögliche Komplikationen

 

Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Mögliche Komplikationen

Neben den allgemeinen Risiken einer Vollnarkose, die vom Anästhesisten erklärt werden müssen, birgt auch die Brustvergrößerung selbst einige mögliche Gefahren und Komplikationen. Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse sind nach der OP üblich, sie klingen bei normaler Heilung von selbst wieder ab. Grundsätzlich möglich sind Infektionen entlang der Wundnähte, die zu Wundheilungsstörungen mit sichtbar bleibenden Narben führen können. Diese sind bei entsprechender Veranlagung auch ohne Infektion möglich, wobei mitunter wuchernde, weiße oder wulstige Narben verbleiben. Infektionen sollten in jedem Fall umgehend behandelt werden, damit sie lokal bleiben und sich nicht auf den Organismus ausbreiten. Bei Verletzung oder Durchtrennung von Nervengewebe sind vorübergehende bis hin zu dauerhaften Missempfindungen möglich.

 

Finden Sie einen Spezialisten für Brustvergrößerungen in Ihrer Nähe.

 

Deutlich reduziert werden können heute die Risiken, die Implantate früherer Generation mit sich brachten. Ein Auslaufen ist heute in der Regel nicht mehr ohne weiteres möglich. Auch das Entstehen von schmerzhaften Kapselfibrosen oder Granulomen ist bei entsprechenden Silikonkissen weniger wahrscheinlich als früher. Bedenken sollten Frauen, dass eingesetzte Implantate die Krebsvorsorge mit bildgebenden Verfahren erschweren können. Hier sollte der Frauenarzt entsprechend informiert werden.

Typische Komplikationen, die durch zu schwere Implantate bedingt sind, können durch B-lite Implantate nicht selten verhindert werden.

 




Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 


 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen