Thermage - Vorbereitung und Nachsorge | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Thermage
kurzinfo

Thermage

Fachbegriff:
Anästhesie:
lokal
Dauer:
ca. ? Stunden
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
Arbeitsfähig:
ca. ? Tage
Sport:
ca. ? Wochen
Kosten:
ab ? EUR

Glossar InfoThermage - Vorbereitung und Nachsorge | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Vorbereitung und Nachsorge

Die Behandlung mit dem Thermage Gerät gilt als unkompliziert. In den USA sind diese Formen der Behandlung daher auch als „Walk-In Treatment“ bekannt – also als Behandlung, die einfach so und ohne spezielle Vorbereitung durchgeführt werden kann. Selbstverständlich ist dies nicht allzu wörtlich zu nehmen, ein ärztliches Beratungsgespräch vorab ist natürlich auch bei der Thermage Sitzung erforderlich. An dieser Stelle präsentieren wir einige der wichtigsten Maßnahmen zur Vorbereitung und Nachsorge. Konkrete Informationen gibt der behandelnde Arzt.

Vor der Behandlung

Das ärztliche Aufklärungsgespräch ist in Deutschland obligatorisch. Passende Arztpraxen und – Kliniken, die die Thermage Behandlung anbieten, finden Sie sowohl beim Hersteller (interaktive Arztsuche, auch außerhalb der USA) wie auch in unserer Modernbeauty Adressdatenbank. Mit einem Klick auf das Telefonsymbol können Sie schnell einen Rückruf beantragen, über den Mail-Button gelangen Sie zu einem Kontaktformular. Im Beratungsgespräch klärt der Arzt über die Methode auf und erläutert auch mögliche Vorsichtsmaßnahmen. Außerdem besprechen Arzt und Patient/-in hier gemeinsam, ob die Methode im individuellen Fall geeignet ist, um das gewünschte Behandlungsziel zu erreichen. So kann es einige Kontraindikationen geben – beispielsweise eine akute Herpes-Infektion-, die unbedingt vorab ausgeschlossen werden müssen.

Nach der Thermage-Behandlung

Nach der Thermage-Behandlung ist die Haut in der Regel noch ein wenig empfindlich. Trotzdem können nahezu alle Alltagstätigkeiten unmittelbar wieder aufgenommen werden. Ein stationärer Aufenthalt oder eine längere Ruhephase sind nicht nötig. Eventuell verschreibt der Arzt eine kühlende Salbe, die die strapazierte Haut jetzt beruhigt. Empfehlenswert kann ein Verzicht auf intensive Sonnenbäder oder Solarium sein.


Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Thermage.

Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe