Oberschenkelstraffung / Dermolipektomie - Ausgangssituation | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Oberschenkelstraffung
 
kurzinfo
 

Oberschenkelstraffung

Fachbegriff:
Dermolipektomie
 
Anästhesie:
Vollnarkose
 
Dauer:
ca. 1-3 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
1-3 Tage
 
Arbeitsfähig:
nach 5-10 Tagenn
 
Sport:
nach 4 Wochen
 
Kosten:
ab 2000,- EUR
 
 

 

 Oberschenkelstraffung - Ausgangssituation



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

An den Oberschenkeln können sich im Laufe des Lebens Veränderungen zeigen, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Und an denen zudem weder gesunde Ernährung noch Sport etwas ändern können. Besonders betroffen sind die Innenseiten der Oberschenkel. Starke Gewichtszu- und abnahmen sowie der natürliche Prozess der Hautalterung zeigen sich hier durch schlaffe Haut und Faltenbildung. Die Veränderungen von Glossar InfoFettgewebe und Haut können im Bereich der Oberschenkel als Reiterhose, als Hautschlaffheit an der Oberschenkel-Innenseite oder im Gesäßbereich auftreten. Die Operationen zur Oberschenkelstraffung erfolgen je nach Problemlage mit unterschiedlichen Schnittführungen. Bei der so genannten Glossar InfoReiterhose handelt es sich um eine Fettansammlung, die mit einer Fettabsaugung behandelt werden kann. Die Oberschenkelstraffung ist ein größerer chirurgischer Eingriff.

 

Bei ModernBeauty finden Sie erfahrene Experten für Oberschenkelstraffungen.

 

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, das dann dauerhaft bestehen bleibt, sollte ein bestens ausgebildeter Arzt ausgewählt werden. Entsprechende Mediziner in ganz Deutschland finden Sie bei ModernBeauty. Er kennt nicht nur die verschiedenen Behandlungsmethoden, sondern kann auch die aktuelle Ausgangssituation bestens beurteilen. So kann es durchaus möglich sein, dass zunächst eine konservative Behandlung der Oberschenkel – beispielsweise durch ein speziell abgestimmtes Sportprogramm mit entsprechendem Ernährungsplan, Massagen etc. – eine optische Verbesserung verspricht. Erst, wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind bzw. wenn die Hauterschlaffung bereits deutlich vorangeschritten ist, sollte die operative Straffung der Oberschenkel in Erwägung gezogen werden. Die Gründe für eine solche Erschlaffung sind übrigens sehr vielfältig: Neben der individuellen Veranlagung trägt auch die natürliche Hautalterung dazu bei, dass die Oberschenkel irgendwann nicht mehr athletisch und straff wirken. Auch starke Gewichtsverluste, beispielsweise durch eine Crash-Diät, aber auch nach einer Schwangerschaft, können eine allgemeine Hauterschlaffung mit sich bringen.

 




Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 


 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen