Bodylifting - Methoden | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Bodylifting
kurzinfo

Bodylifting

Fachbegriff:
Anästhesie:
Lokal
Dauer:
ca. ? Stunden
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
Arbeitsfähig:
nach ? Tagen
Sport:
nach ca. ? Wochen
Kosten:
ab ? EUR

Bodylifting - Methoden | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Unter dem Begriff „Bodystyling“ werden verschiedene Methoden zusammengefasst, die einzeln oder auch in Kombination zur Anwendung kommen. Erklärtes Ziel bei diesem Verfahren ist die optische Verbesserung der Körpersilhouette – also gewissermaßen die Gestaltung („Styling“) der individuellen Figur. Dabei sollen mögliche Makel korrigiert und Vorzüge betont werden. So unterschiedlich die jeweilige Ausgangssituation, so variantenreich kann entsprechend auch das Bodystyling ausfallen. Welche Methoden dabei im Einzelnen zum Einsatz kommen, besprechen der behandelnde Arzt und die Patientin bzw. der Patient persönlich vorab. Möglich sind dabei unter anderem folgende Methoden:

Glossar InfoLiposuktion / Fettabsaugung

Die Fettabsaugung oder Liposuktion wird seit Jahrzehnten angewandt, um hartnäckige Fettpölsterchen, vor allem an den sogenannten Problemzonen, dauerhaft zu beseitigen. Einmal abgesaugte Fettzellen kommen nicht zurück, trotzdem können sich natürlich bei entsprechender Gewichtszunahme neue Fettpolster an anderer Stelle bilden.

Bei der Liposuktion sind wiederum mehrere Methoden bekannt, die wir in einem eigenen Artikel vorstellen. Im Laufe der Zeit wurden vorhandene Verfahren immer wieder verändert und verbessert, so dass heute je nach Behandlungswunsch und – Ziel ganz unterschiedliche Möglichkeiten zur Wahl stehen. Für eine sehr spezifische Fettabsaugung beispielsweise können extrafeine Kanülen verwendet werden, die eine zielgenaue Modellierung der entsprechenden Körperpartie ermöglichen. In der Regel wird das Gewebe vorab mit einer speziellen Lösung unterspritzt, die eine besonders einfache und schmerzarme Lösung der vorhandenen Fettzellen ermöglichen soll.

Fett-Weg-Spritze / Injektionslipolyse

Die Injektionslipolyse, umgangssprachlich auch unter dem Namen „Fett-weg Spritze“ bekannt, bietet eine moderne Alternative zur Fettabsaugung. Die Methode basiert auf der natürlichen Auflösung vorhandener Fettpölsterchen mittels bioaktiver Substanzen. Diese werden direkt in die betroffenen Körperpartien injiziert, wo sie dann nach und nach für einen Abbau der vorhandenen Fettzellen sorgen. Diese werden dann über den Stoffwechsel regelrecht „entsorgt“. Weil dieser körpereigene Prozess einige Zeit in Anspruch nimmt, ist das Behandlungsergebnis nicht unmittelbar sichtbar und kann zudem individuell unterschiedlich ausfallen. Außerdem sind meist mehrere Sitzungen nötig, um den gewünschten Erfolg zu erreichen.

Straffungs-OP

Nicht nur Fettpölsterchen, auch überschüssige oder erschlaffte Hautpartien können das optische Gesamtbild erheblich stören. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und reichen von starkem Gewichtsverlust beispielsweise nach einer Diät über hormonell bedingte Hauterschlaffung nach einer Schwangerschaft bis hin zur ganz natürlichen Hautalterung. Mit einer Straffungs-OP kann die erschlaffte Haut operativ geglättet werden. Dabei setzt der behandelnde Arzt gezielt Einschnitte an zuvor bestimmten Positionen, über die die Hautdecke dann angehoben, gestrafft und anschließend neu vernäht wird. Je nach behandelter Körperregion sind unterschiedliche Straffungs-Operationen bekannt, beispielsweise die Bauchdeckenstraffung (auch Bauchdeckenplastik), die Oberarm-Straffung oder die Oberschenkelstraffung.

Non-invasive Methoden

Mit „non-invasiv“ sind Methoden gemeint, die ganz ohne operative Einschnitte (und auch Einstiche) in den Körper auskommen. Diese gelten im Allgemeinen als risikoärmer und erfreuen sich nicht zuletzt deshalb wachsender Beliebtheit. Im Bereich der Hautstraffung können sie eine Alternative zum operativen Eingriff darstellen, sofern kein deutlicher Hautüberschuss vorliegt. Non-invasive Methoden basieren häufig auf Technologien wie Glossar InfoUltraschall oder Infrarotstrahlung. Der Behandlungserfolg ist individuell unterschiedlich, oft müssen mehrere Sitzungen eingeplant werden.


Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Bodylifting.


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!