PRK / Photorefraktive Keratektomie - Methoden | Augenlaser auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

PRK
 
kurzinfo
 

PRK

Fachbegriff:
PRK
 
Anästhesie:
lokale Sedierung
 
Dauer:
wenige Minuten
 
Klinikaufenthalt:
i.d.R. ambulant
 
Arbeitsfähig:
nach 1-5 Tagen
 
Sport:
nach 3 / 14 Tagen
 
Kosten:
ab 1000,- EUR
 
 

 

 PRK - Methoden | Augenlaser auf ModernBeauty

Servicetelefon

PRK ist die „Ur-Mutter“, die ältere, aber nicht veraltete Form der Augenlaserbehandlungen. Die Glossar InfoPRK wird zur Korrektur von Myopien bis ca. - 5 dpt, aber auch bei geringen Hyperopien und Astigmatismen eingesetzt. Bei geringen und mittleren Fehlsichtigkeiten gilt die PRK als zuverlässige Methode mit wenig Komplikationen. Wird sie bei stärker ausgeprägten Fehlsichtigkeiten eingesetzt, steigt jedoch die Komplikationsrate, so dass andere Methoden bevorzugt zum Einsatz kommen.


Bei ModernBeauty finden Sie Spezialisten für Augenlaser-Eingriffe in Ihrer Nähe.
Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos

 

Bevor der Glossar InfoLaser die Form der Hornhaut neu modelliert um die Fehlsichtigkeit auszugleichen, wird das Glossar InfoEpithel vollständig entfernt. Im Anschluss an die Behandlung trägt der Patient über Nacht einen Verband. Das Deckhäutchen erneuert sich nach dem Eingriff von selbst und bedeckt die Wunde innerhalb von etwa fünf Tagen. Innerhalb weniger Wochen wird die endgültige Sehschärfe erreicht. Da Lasik, Intralasik und Lasek weniger Schmerzen verursachen und der Patient schneller sein normales Leben aufnehmen kann, verliert die PRK an Bedeutung.

 

Allerdings ist sie günstiger als die anderen Verfahren und am längsten erprobt. Durch den geringen Abtrag bleibt die Hornhaut bei dieser Methode durchgehend stabil, gegen mögliche Vernarbungen helfen regelmässig und einige Wochen lang eingenommene Tropfen.

 

Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos