Soor

Anti-Schweiß-Behandlung – Vorbereitung und Nachsorge

Vor der Behandlung

Das individuelle Gespräch mit dem Arzt bietet die beste Grundlage für eine optimal abgestimmte Anti-Schweiß-Behandlung. Hier kann dann auch besprochen werden, welche Methode zum Einsatz kommt und welche Vorbereitungen hierfür von Seiten des Patienten bzw. der Patientin getroffen werden sollten. In der Regel sind hierbei keine besonderen Vorkehrungen nötig.

Anti-Schweiß-Behandlung
Kurzinfo
  • Fachbegriff: Hyperhidrose
  • Anästhesie: Lokal
  • Dauer: Ca. ? Tage
  • Klinikaufenthalt: Ca. ? Tage
  • Arbeitsfähig: Ca. ? Tage
  • Sport: Na ca. ? Tagen
  • Kosten: Ab ? Euro

Es kann jedoch sinnvoll sein, bei Eingriffen wie der Botox-Injektion oder der Schweißdrüsenabsaugung vorab für einen festgeschriebenen Zeitraum auf Alkohol sowie blutverdünnende Medikamente zu verzichten. Medizinisch notwendige bzw. ärztlich verordnete Arzneimittel dürfen selbstverständlich nicht ohne weiteres abgesetzt werden, hier ist eine genaue Abklärung mit dem behandelnden Arzt nötig. Unabhängig von der gewählten Methode wird die Anti-Schweiß-Behandlung ambulant durchgeführt, ein stationärer Aufenthalt ist hier in aller Regel ebenso wenig nötig wie eine Vollnarkose. Eine Ausnahme bildet die Endoskopische transthorakale Sympathektomie (ETS). Diese Operation wird ausschließlich unter Vollnarkose durchgeführt und erfordert eine entsprechend sorgfältige Vor- sowie Nachsorge.

    Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:

    Beratung

     Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

     03322-287193

    Nach der Anti-Schweiß-Behandlung

    Viele Behandlungsmethoden, beispielsweise die topische Anwendung von Antitranspirantien oder die Einnahme von Medikamenten, werden ganz normal in den Alltag des Patienten bzw. der Patientin eingebaut. Eine spezielle Nachsorge ist hier deshalb nicht erforderlich.
    Anders liegt die Sache bei Behandlungen mit Botox oder bei der chirurgischen Entfernung der Schweißdrüsen. Hier wird der behandelnde Arzt genaue Hinweise zur Nachsorge geben. Üblich ist beispielsweise der Verzicht auf Sport und körperliche Anstrengung für einige Tage. Auch Alkohol und blutverdünnende, medizinisch nicht notwendige Medikamente (unbedingt mit dem Arzt absprechen!) sollten für einige Zeit gemieden werden. Bei der ETS können spezielle Nachsorgemaßnahmen erforderlich sein, die der behandelnde Arzt erklärt.

    Dr. Edwin Messer

    Dr. Edwin Messer

    Bad Dürkheim: Dr. Edwin Messer ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurg. Das Medizinstudium absolvierte er in Heidelberg und Mannheim. Tätigkeiten in mehreren namhaften Kliniken Deutschlands und im Ausland folgten. Vor der Niederlassung und selbständigen Tätigkeit in Mannheim 2007 war Dr. Edwin Messer als Oberarzt(…)

    Dr. med. Holger M. Pult

    Dr. med. Holger M. Pult

    Dresden: Dr. Pult ist Experte für Nasenplastiken, Lidplastiken, Brustoperationen und Liftings. Er bietet aber in seiner Praxis nahezu das gesamte Spektrum der ästhetisch-plastischen Chirurgie an. Hierzu gehören alle Straffungsoperationen, Intimkorrekturen und Fettabsaugungen, aber auch Narbenkorrekturen und Faltenbehandlungen. Dr. Pult freut(…)

    Dr. Holger Hofheinz

    Dr. Holger Hofheinz

    Düsseldorf: Dr. Holger Hofheinz hat besondere Schwerpunkte in den Bereichen Brustoperationen, Brustvergrösserung, Faceliftings, Liposuktionen und Bauchdeckenstraffungen sowie Lidplastiken. Grundsätzlich führt er alle Straffungsoperationen(…)

    Michael Schneiders

    Michael Schneiders

    Geilenkirchen, Aachen: Werdegang Michael Schneiders (Jahrgang 1964) ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Hier wichtige Stationen seines beruflichen Werdegangs im Überblick: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf sowie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen. 1995 legte er sein(…)

    Dr. Thomas Nitzsche

    Dr. Thomas Nitzsche

    Erfurt, Leipzig: Die Schwerpunkte von Dr. Thomas Nitzsche in der ästhetischen Chirurgie sind Brustoperationen, Brustvergrößerung, Nasenplastiken, Faceliftings sowie Bauchdeckenstraffungen. Selbstverständlich gehören aber weitere Straffungseingriffe sowie Faltenbehandlungen und auch Lidplastiken zu seinem Portfolio. Als ästhetisch-plastischer(…)

    Dr. med Stephan Pfefferkorn

    Dr. med Stephan Pfefferkorn

    Stuttgart, Nürnberg: Dr. Stephan Pefferkorn hat bereits mehrere tausend Schönheitsoperationen erfolgreich durchgeführt und ist Spezialist für Brustoperationen, Brustvergrößerung, Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung, Intimchirurgie und Lidplastiken. Er bietet nahezu das gesamte Spektrum der ästhetisch-plastischen Chirurgie(…)

     Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Anti-Schweiss-Behandlung!
     

    Beratung

     Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

     03322-287193