Narbenkorrektur - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Narbenkorrektur
 
kurzinfo
 

Narbenkorrektur

Fachbegriff:
Narbenkorrektur
 
Anästhesie:
lokal
 
Dauer:
ca. ? Tage
 
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
 
Arbeitsfähig:
ca. ? Tage
 
Sport:
nach ? Tagen
 
Kosten:
ab ? EUR
 
 

 Narbenkorrektur - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty

 



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Die möglichen Risiken und Komplikationen hängen in erster Linie von der gewählten Methode ab. An dieser Stelle beschreiben wir daher lediglich einige der wichtigsten Aspekte, die bei der Narbenkorrektur bedacht werden sollten. Genauere Auskunft hierüber gibt der behandelnde Arzt im persönlichen Aufklärungsgespräch. Ganz allgemein kann es sowohl nach der Laserbehandlung wie auch nach der medizinischen Tätowierung oder nach einer chirurgischen Narbenentfernung zu Nebenwirkungen wie Rötungen, Juckreiz, Schwellungen oder leichten Schmerzen kommen. Diese klingen im Normalfall von selbst wieder ab. Grundsätzlich besteht, gerade bei entsprechender Veranlagung, die Gefahr, dass der gewünschte Behandlungserfolg nicht eintritt. Im schlimmsten, aber eher selteneren Fall wirkt das Narbengewebe nach der Behandlung störender als zuvor. Bei nicht sachgemäßer Anwendung kann der Laserstrahl mehr Hautgewerbe zerstören als vorgesehen und im Ernstfall auch Verbrennungen hervorrufen. Darüber hinaus gilt: Optisch auffällige Narben, die sich binnen kurzer Zeit stark verändert haben oder die zum Beispiel wulstig bzw. wuchernd sind, bedürfen einer sorgfältigen Abklärung durch einen entsprechenden Facharzt. Wer hier ohne eine solche Untersuchung einen Eingriff vornehmen lässt, der geht ein weiteres Risiko ein: Mögliche zu Grunde liegende Erkrankungen wie beispielsweise Hautkrebs werden nicht erkannt, die zugehörigen Hinweise sogar optisch entfernt – wodurch der Krankheitsverlauf möglicher Weise zunächst versteckt abläuft. Deshalb empfiehlt es sich, für die Narbenkorrektur einen spezialisierten Facharzt mit entsprechender Weiterbildung als Ansprechpartner zu wählen: Beispielsweise einen Dermatologen, der zusätzlich auch Narbengewebe entfernt.

 

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Narbenkorrektur.

 


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!