Fitness für den Stoffwechsel - Die besten Diätregeln | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Die besten Diätregeln-Fitness für den Stoffwechsel Quickinfo

Bewegung

 

Tipp:mindestens 30-60 Minuten am Tag bewegen

Info:statt Frust-Essen eine Extra-Portion Bewegung!

Fitness für den Stoffwechsel | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Nichts ist besser für ein gesundes Körpergewicht als Bewegung. Auch die besten Lebensmittel können kein Fett verbrennen. Jeder Tagesablauf bietet Möglichkeiten kleine Bewegungs-Einheiten einzubauen: Treppen steigen, Spaziergang in der Mittagspause, kurze Wege mit dem Rad erledigen, sind nur einige Beispiele.

Jede sportliche Betätigung verbraucht Energie, baut Muskeln auf und sorgt für einen proportionierten, gut geformten Körper. Und der Kalorienbedarf steigt durch wachsende Muskelmasse zudem: Ein Kilo Muskeln verbrennt am Tag 30 Kalorien mehr. Je mehr Muskeln, desto höher der Grundbedarf und desto leichter wird es das Wunschgewicht zu erreichen und halten.

Mindestens 30-60 Minuten sollte sich jeder Mensch täglich bewegen, dass kann auch ein Spaziergang nach Feierabend sein oder eine schnelle Runde auf dem Fahrrad. Trainieren in der Gruppe sorgt übrigens für zusätzliche Motivation – denn um ein Kilo Glossar InfoFettgewebe zu verlieren, muss man 7000 Kalorien einsparen. Bei 500 Kalorien pro Tag kann man also Woche für Woche ein Pfund abnehmen. Das erledigt sich umso schneller, je größer der Spaßfaktor dabei ist. Angenehmer Nebeneffekt von Sport und Bewegung: Auch Ärger und Frust lassen sich so abbauen. Statt Frust-Essen eine Extra-Portion Bewegung und schon ist der Alltagsärger vergessen, der Trost-Schokoriegel nicht mehr nötig und das Gewicht sinkt.

Wichtig: Jeder Gang macht schlank – diese Binsenweisheit ist in jedem Fall richtig. Trotzdem müssen wir hier auch ein wenig relativieren. Denn obwohl Spaziergänge und Co. Organismus, Durchblutung und Kreislauf auf Trab bringen (und somit immer empfehlenswert sind!), sollten Abnehmwillige mindestens ein bis zwei Mal pro Woche so richtig ins Schwitzen kommen. Dabei spielt es im Grunde keine Rolle, ob beim Aquacycling, beim Bergsteigen oder beim Workout vor dem Fernseher bzw. Computerbildschirm: Entscheidend ist, dass man die körperliche Belastbarkeit austestet. Bei gesundheitlichen Beschwerden sollte selbstverständlich zuvor ein Arzt konsultiert werden. Für gesunde Menschen gilt aber: Bewegung ist immer Trumpf, hin und wieder sollten Sie sich aber so richtig auspowern - damit der Stoffwechsel erst so richtig in Schwung kommt!