Abnehmen mit Ayurveda | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Ayurveda Quickinfo

Abnehmen mit Ayurveda

 

Grundsatz:Kosmos und Mensch funktionieren nach denselben Prinzipien

Geschichte:Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen Leben, sie ist das
älteste schriftlich überlieferte (Sanskrit) Gesundheitskonzept

Ayurveda | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Ernährungsberatung, Magenband/Magenballon oder Fettabsaugung.

 

Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen Leben, sie ist das älteste schriftlich überlieferte (Sanskrit) Gesundheitskonzept. Die altindische Lehre beinhaltet körperliche und geistige Übungen und arbeitet mit vielen köstlichen Rezepten.

Grundsatz: Kosmos und Mensch funktionieren nach denselben Prinzipien

Wichtig sind die fünf Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft, Raum. Diese sind in allen drei ayurvedischen Konstitutionstypen vorhanden, jedoch bei jedem Typ unterschiedlich stark:

  • Vata-Typ = Mehrheit der Elemente Luft und Raum
  • Pitta-Typ = Mehrheit des Elementes Feuer
  • Kapha-Typ = Mehrheit der Elemente Wasser und Erde

Jeder Mensch besitzt, wenn er auf die Welt kommt, eine harmonische Energiekonstitution. Wird diese nicht gestört, bleibt der Mensch auch gesund.

Ayurvedische Ernährung

Man muss nicht unbedingt eine starre Diät einhalten, um sein Gewicht zu reduzieren. Die Ernährung wird bei dieser Heilkunst speziell für den jeweiligen Konstitutionstyp mit Hilfe eines individuellen Planes zusammengestellt. Bei der Zubereitung spielen Kräuter und Gewürze und die sechs Geschmacksrichtungen eine wesentliche Rolle. Wichtig ist ein Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele zu schaffen.

Abnehmen mit Ayurveda ist nichts für Menschen, die sich mit dieser Gesundheitslehre überhaupt noch nicht beschäftigt haben. Man sollte sich wirklich erst einmal mit dem gesamten Thema auseinandersetzen, denn die Umsetzung ist nicht ganz einfach. Für viele ist die Einteilung in die drei Konstitutionstypen und die Anwendung der fremden Rezepte eher frustrierend.

Man kann sich auch in eine Ayurveda-Klinik begeben, dort kann man außer der Erlernung einer neuen Ernährungsweise auch noch die anderen Vorzüge dieser alten Lehre (wie Öl-Massagen) genießen. Auch ambulante Ayurveda-Ernährungstherapeuten mit eigener Praxis sind eine gute Anlaufstelle. Darüber hinaus haben sich auch einige Ärzte zusätzlich auf Ayurveda-Behandlungen und – Beratung spezialisiert. Grundsätzlich steht bei der Ayurveda-Lehre nicht das Abnehmen, sondern das Wohlbefinden im Vordergrund. Allerdings dürfte es kein Geheimnis sein, dass die Pfunde bei Stress und Unwohlsein oft deutlich schlechter schmilzen – und dass beide Phänomene also durchaus zusammenhängen. Gut an der Ayurveda-Ernährung: Nullfasten ist hier nicht vorgesehen, außerdem empfiehlt die Lehre im Allgemeinen gut erwärmte und somit besonders leicht verträgliche Speisen. Völlige Verbote gibt es nicht, stattdessen ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Elemente ausschlaggebend.