Dermabrasion - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Dermabrasion
kurzinfo

Dermabrasion

Fachbegriff:
Anästhesie:
lokal
Dauer:
ca. ? Stunden
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
Arbeitsfähig:
ca. ? Tage
Sport:
ca. ? Wochen
Kosten:
ab ? EUR

Glossar InfoDermabrasion - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Mögliche Komplikationen

Die Dermabrasion ist eine Behandlung, die unbedingt in die Hände eines Facharztes gehört. Eine fachkundige Anwendung ist Voraussetzung für eine möglichst risikoarme Behandlung. Trotzdem kann es auch hier mitunter zu Komplikationen kommen. Einige der wichtigsten führen wir an dieser Stelle auf. Darüber hinaus informiert selbstverständlich der behandelnde Arzt über etwaige Behandlungsrisiken der Dermabrasion. Hierbei müssen auch individuelle Risikofaktoren sowie eventuelle Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Typische Nach- und Nebenwirkungen

Unmittelbar nach dem Eingriff ist die Haut noch sehr empfindlich. Häufig treten Rötungen, Schwellungen und Schmerzen auf. Darüber hinaus ist die Haut enorm sonnensensibel; um Glossar InfoHyperpigmentierungen und andere Komplikationen zu vermeiden, sollte die behandelte Gesichtspartie für eine Weile besonders gut geschützt werden.

Mögliche Risiken

Während der Heilungsphase bildet sich Wundschorf auf der behandelten Haut. Dieser ist ganz natürlich und sollte auf keinen Fall abgekratzt werden, da es sonst zu dauerhaften Narben kommen kann. Durch spezielle Cremes können Haut und Wundschorf elastisch gehalten werden.

Wird die Dermabrasion während einer Entzündung durchgeführt, so können hierbei austretende Krankheitserreger und Bakterien in der gesamten Haut verteilt werden. Bei einer Abschleifung tieferer Hautschichten sind starke Schmerzen und Verletzungen möglich. Bei zu schnellem und intensivem Sonnenkontakt kann es zu einer sogenannten Hyperpigmentierung, also einer Dunkelfärbung der betroffenen Hautpartien kommen.


Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Dermabrasion.

Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe