Tränensäcke entfernen - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Tränensäcke entfernen
 
kurzinfo
 

Tränensäcke entfernen

Fachbegriff:
Injektionslipolyse
 
Anästhesie:
Lokal
 
Dauer:
ca. X Stunden
 
Klinikaufenthalt:
ca. X Tage
 
Arbeitsfähig:
nach X Tagen
 
Sport:
nach ca. X Wochen
 
Kosten:
ab X EUR
 
 

 Tränensäcke entfernen - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty

 



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Trotz des relativ geringen OP-Aufwands kann die Tränensack- bzw. Unterlidkorrektur wie jeder medizinische Eingriff auch Komplikationen nach sich ziehen. Einige wichtige haben wir an dieser Stelle aufgelistet. Darüber hinaus hat jeder Arzt eine Aufklärungspflicht: Er erklärt vor dem Eingriff, mit welchen Risiken zu rechnen ist und welche typischen Nebenwirkungen auftreten können.

Typische Nach- und Nebenwirkungen

Die Haut rund um die Augenpartie gilt als besonders sensibel. Nach der OP kann diese deshalb schmerzen, gerötet oder geschwollen sein. Auch Blutergüsse (Hämatome) sind möglich. Nicht immer sind die genannten Symptome auf den Augenbereich beschränkt. Bei unklaren, sich verschlechternden oder ungewöhnlich starken Nachwirkungen sollte umgehend ein Arzt konsultiert werden.

Mögliche Komplikationen und Risiken

Unter Umständen können Infektionen auftreten, die dann umgehend behandelt werden müssen. Einige Ärzte verschreiben präventiv Antibiotika, um dieses Risiko zumindest einzudämmen. Werden Nerven während der OP beschädigt, zum Beispiel gequetscht oder gar durchtrennt, dann kann es zu zeitweiligen oder sogar dauerhaften Missempfindungen einschließlich Kribbeln oder Taubheitsgefühlen kommen. Möglich ist auch eine sogenannte Überkorrektur (bei der Unterlidstraffung): Wurde hier zu viel Hautgewebe entfernt, dann sind dauerhafte Spannungsgefühle möglich. Bei chirurgischen Einschnitten besteht grundsätzlich das Risiko einer gestörten Wundheilung, die sich später in deutlich sichtbaren, überschüssigen Narben bemerkbar machen kann.

 






Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!