Bauchnabelkorrektur / Umbilicoplastik - Ausgangssituation / Umbilicoplastik | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Bauchnabelkorrektur
 
kurzinfo
 

Bauchnabelkorrektur

Fachbegriff:
Umbilicoplastik
 
Anästhesie:
nach Absprache
 
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
nach Absprache
 
Arbeitsfähig:
nach 7 Tagen
 
Sport:
nach 4 Wochen
 
Kosten:
ab 2.400,- EUR
 
 

 

 Bauchnabelkorrektur / Umbilicoplastik - Ausgangssituation



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 

Gründe für eine Bauchnabelkorrektur

Servicetelefon

Die Bauchnabelkorrektur wird aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt. Ziel ist es, eine optische Verbesserung der Bauchnabelpartie zu bewirken. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen wünschen Patientinnen beispielsweise nach einer Schwangerschaft oder einer starken Gewichtsabnahme, dass ihr Bauchnabel wieder in den Ursprungszustand zurückgebracht wird. Daneben kann die Bauchnabelkorrektur aber auch bei angeborenen Anomalien der Nabelpartie zum Einsatz kommen. Auch hier soll dann ein optisch ansprechender Bauchnabel geformt werden. Grundsätzlich stehen dem erfahrenen Facharzt verschiedene Möglichkeiten zur Wahl, um den Bauchnabel in eine ästhetisch ansprechende Form zu bringen. Ziel ist ein möglichst ovaler Nabel ohne störenden Hautüberschuss und ohne Falten. Je nach Ausgangssituation und Behandlungsziel kann die Bauchnabelkorrektur daher auch mit einem anderen Eingriff, beispielsweise einer Bauchdeckenstraffung oder einer Fettabsaugung im Bauchbereich, kombiniert werden.

 

Kontaktieren jetzt einen Spezialisten für eine Bauchnabelkorrektur in Ihrer Nähe.
Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos

 

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Wenn es um unsere Gesundheit geht, vertrauen wir uns schließlich auch nur guten Medizinern an. Derselbe Standard sollte deshalb auch für ästhetische Eingriffe gelten. Zum einen, weil nur so ein auch optisch optimales Ergebnis gewährleistet werden kann. Und zum anderen, weil jeder Eingriff innerhalb der Ästhetischen Chirurgie auch gesundheitliche Risiken birgt, die man niemals leichtfertig eingehen sollte. Die Wahl eines erfahrenen, ausgebildeten Facharztes kann bereits helfen, unnötige Risiken auf ein Minimum zu reduzieren. Dabei gibt es einige Anhaltspunkte, auf die es sich zu achten lohnt: Zunächst einmal sollte der behandelnde Arzt eine Spezialisierung im Bereich plastisch-ästhetischer Chirurgie nachweisen können. Titel wie „Schönheitschirurg“ sind gesetzlich nicht geschützt und können deshalb theoretisch von jedem Arzt geführt werden. Die korrekte Facharztbezeichnung lautet in Deutschland beispielsweise „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“. Dabei kann der Eingriff je nach OP-Methode jedoch auch von einem Chirurgen ähnlicher Fachrichtung mit entsprechenden Kompetenzen und Erfahrungen angeboten werden. Neben der fachlichen Kompetenz spielt selbstverständlich auch die Spezialisierung auf den gewünschten Eingriff, in diesem Fall die Korrektur des Nabels, eine Rolle. Entsprechende Fachärzte für eine Bauchnabelkorrektur finden Sie zum Beispiel in unserer Datenbank bei Modernbeauty. Auch die großen Dachverbände für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) bzw. für Ästhetische Chirurgie (GÄCD) können eine gute Anlaufstelle bei der Adress-Suche sein.


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!