Profilkorrektur - Ausgangssituation | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Profilkorrektur
 
kurzinfo
 

Profilkorrektur

Fachbegriff:
Profilkorrektur
 
Anästhesie:
Vollnarkose
 
Dauer:
ca. ? Stunden
 
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
 
Arbeitsfähig:
nach ? Tagen
 
Sport:
nach ca. ? Wochen
 
Kosten:
ab ? EUR
 
 

 Profilkorrektur - Ausgangssituation | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty

 



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Gründe für eine Profilkorrektur

Mit Hilfe der Profilkorrektur können ganz verschiedene Ausgangssituationen operativ behoben werden. So wird der Eingriff beispielsweise von Frauen und auch Männern gewünscht, die eine genetisch bedingt kräftige Nasen- oder Kinnpartie verkleinern bzw. optisch verfeinern lassen möchten. Genauso kann die Operation zur Wiederherstellung des ursprünglichen Profils gewünscht werden, beispielsweise nach einem Unfall. Drittens können sich die einzelnen Gesichtsproportionen mit zunehmendem Alter verändern. Auch in diesem Fall wünschen sich Betroffene mitunter eine Profilkorrektur für rundum straffe Konturen und klar definierte Gesichtszüge.
Unabhängig von der jeweiligen Ausgangssituation wird die Profilkorrektur in aller Regel als rein ästhetischer Eingriff behandelt. Eine Finanzierung über die Krankenkasse ist somit nicht möglich. Etwas anders liegt der Fall bei Unfällen, wenn ein rekonstruktiver, also wiederherstellender Eingriff durchgeführt werden soll. Medizinisch notwendige Operationen werden selbstverständlich von der Krankenversicherung übernommen.

Den richtigen Arzt finden

Unabhängig von der gewählten Methode stellt die Profilkorrektur einen deutlichen Eingriff in den Körper dar, der in der Regel mit einer Vollnarkose verbunden ist. Um etwaige Behandlungsrisiken auf ein nötiges Minimum zu reduzieren, sollten sich Patientinnen und Patienten ausreichend Zeit nehmen für die Suche nach einem passenden Facharzt. Die Durchführung ästhetischer Eingriffe ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Grundsätzlich können sich auch solche Ärzte zum Beispiel als „Schönheitschirurg“ bezeichnen, die auf diesem Fachgebiet weder Erfahrung noch eine entsprechende Ausbildung besitzen. Eine solche Ausbildung zeigt sich beispielsweise an Titeln wie „Facharzt für Plastische Chirurgie“ oder „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“. Eine Übersicht mit Fachärzten, die die teils strengen Richtlinien der jeweiligen Berufsverbände erfüllen, finden sich zum Beispiel auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie (DGÄC) oder der Deutschen Gesellschaft für Rekonstruktive, Plastische und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC). Darüber hinaus bietet auch die Modernbeauty Datenbank zahlreiche Adressen von Arztpraxen und – Kliniken, die sich ganz auf die Profilkorrektur spezialisiert haben. Für bestimmte Eingriffe im Kinnbereich kann mitunter ein erfahrener Kieferchirurg mit entsprechender Erfahrung der richtige Ansprechpartner sein.
Neben der fachlichen Eignung sollte auch das Vertrauensverhältnis stimmen. Ein persönliches Beratungsgespräch gilt deshalb als obligatorische Vorbereitung auf jeden ästhetischen Eingriff. Hier bleibt ausreichend Zeit zum Kennenlernen und Fragen stellen. Wichtig: Ein seriöser Facharzt sollte die Fragen und Wünsche seiner Patientinnen und Patienten ernst nehmen, ohne den Eingriff zu beschönigen. Unrealistische Behandlungswünsche müssen ebenso angesprochen werden wie die mit der OP verbundenen Risiken.

 

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Profilkorrektur.

 


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!