Gynäkomastie / Brustreduktion beim Mann - Mögliche Komplikationen | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

<noglossar>Gynäkomastie</noglossar> / <noglossar>Brustreduktion</noglossar> beim Mann
 
kurzinfo
 

Glossar InfoBrustreduktion / Gynäkomastie

Fachbegriff:
Lipomastie
 
Anästhesie:
lokal / Vollnarkose
 
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
ambulant/stationär
 
Arbeitsfähig:
nach ca. 3-7 Tagen
 
Sport:
nach ca. 6 Wochen
 
Kosten:
ab 1500,- EUR
 
 

 

 Brustreduktion / Gynäkomastie - Mögliche Komplikationen



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 

Risiken einer Brustreduktion

Servicetelefon

Komplikationen sind bei diesem Eingriff selten, können aber, wie bei jeder Operation, vorkommen. In seltenen Fällen treten Druckschäden an Weichteilen, an der Haut oder den Nerven auf. Sie können durch den Einsatz von Desinfektionsmitteln oder elektrischen Strom entstehen und bilden sich innerhalb weniger Wochen in der Regel wieder zurück. Selten sind auch Nachblutungen, Blutergüsse, Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen zu beobachten. In den ersten drei Tagen nach der Operation kann es jedoch zu Schwellungen kommen, die sich von alleine zurückbilden.

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem Spezialisten in Ihrer Nähe.

 

Zu den seltensten Komplikationen gehören Empfindungsstörungen, wie ein Taubheitsgefühl oder eine gesteigerte Schmerzempfindlichkeit. Diese bilden sich jedoch meist von alleine zurück. Über weitere Risiken klärt Sie der Arzt im persönlichen Vorgespräch auf.

 

Nach der Operation sollten Sie sich in Ruhe erholen können. Das Wundgebiet sollte gekühlt werden, um Schwellungen zu vermeiden. Eine Bürotätigkeit kann nach ca. drei bis sieben Tagen wieder aufgenommen werden, schwere körperliche Arbeit erst nach ca. zwei bis drei Wochen. Auf Sport sollte etwa sechs Wochen verzichtet werden, auf direkte Sonnenbestrahlung sogar ca. sechs Monate. Durch zuviel Sonne könnten sich sonst die Narben bräunlich verfärben.

 

Nach einem ambulantem Eingriff sollten Sie sich nach Möglichkeit abholen lassen, da Ihre Straßenverkehrstauglichkeit vorübergehend eingeschränkt sein wird.

 


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 


Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen