Anti-Aging-Gesichtspflege | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Haut-Gesichtspflege-Anti-Aging Quickinfo

Anti-Aging-Produkte

.

Möglichkeiten:Cremes mit Coenzym Q10, Hyaluronsäure-Injektion

Körperpflege:Cremes, wie z.B. Gingko-Extrakte, Ursolsäure u.a.

Anti-Aging | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Mit wirksamen Kosmetikprodukten den Zeichen der Hautalterung entgegenwirken und diesen Prozess zumindest verlangsamen. Auch das ist heute möglich und erfordert eine konsequente Anwendung entsprechender Produkte, die möglichst frühzeitig begonnen werden sollte. Mit dem körpereigenen Coenzym Q10 versuchen Cremes, die Faltentiefe in wenigen Wochen deutlich zu verringern.

Eine Alternative ist das Auffüllen von Falten mit Hyaluronsäure. Diese, in der Haut vorkommende Säure nimmt mit zunehmenden Alter ab. Da sie aber ein wichtiges Stützelement für das Glossar InfoBindegewebe ist, können hierbei Falten entstehen. Hyaluron-Glossar InfoFiller in Cremeform gibt es für die Tages- und Nachtpflege, aber auch als Spezialprodukt für die Augenpartie. Wirksame Markenprodukte auf Hyaluronsäure-Basis sind, neben anderen, Dr. Scheller Phyto Solutions oder die Pflegelinie gegen Falten von Eucerin.

Die empfohlenen Anti-Aging-Cremes unserer User finden Sie im Bewertungsportal.

Viele der Anti-Aging Produkte sollen dafür sorgen, dass die Produktion hauteigener Kollagenfasern stimuliert wird und sie dadurch von innen gefestigt wird. Sind diese dann noch intensiv feuchtigkeitsspendend und bieten einen Lichtschutzfaktor, der vor der zusätzlichen Hautalterung durch das Sonnenlicht schützt, so werden Gesichtskonturen deutlich gestrafft und Falten gemildert.

Effekte, die man nicht für das Gesicht, sondern für den gesamten Körper nutzen kann. Auch Hautkonturen können gestrafft, die Haut gefestigt und das Hautbild geglättet und verfeinert werden. Für den Körper sind den entsprechenden Cremes z.B. Gingko-Extrakte, Ursolsäure, Extrakte aus Raps oder Soja und auch Multivitaminkomplexe beigesetzt.Es ist sinnvoll, rechtzeitig, aber eben nicht zu früh mit der Anwendung typgerechter Anti-Aging Produkte zu beginnen. Sie können helfen, die natürliche Spannkraft der Haut noch so lange wie möglich zu erhalten und einer vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen. Doch egal, wie effektiv eine Anti-Aging Creme auch sein mag: Völlig aufhalten kann sie den Prozess nicht. Wie schnell unsere Haut altert und wie stark dies sichtbar wird, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Auch die genetische Veranlagung spielt hierbei eine wichtige Rolle. Und: Vorbeugend kann man selbst eine Menge dafür tun, damit die Haut möglichst lange straff und frisch ausschaut. Allein regelmäßiger Nikotinkonsum beschleunigt die Alterungsprozesse der Haut enorm. Wer hier verzichtet, der tut auch seiner Haut etwas Gutes. Auch das Solarium steht im Verdacht, die Alterung der Haut voranzutreiben. Deshalb: Für eine sinnvolle Anti-Aging Maßnahme sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Auch der individuelle Lebensstil spielt eine wichtige Rolle bei der Frage, wie schnell unsere Haut altert!

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen