Nährstoffe | Ernährungstipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Nährstoffe-Definiiton Quickinfo

Nährstoffe

 

Wichtig für:Energiegewinnung, Bildung von Körpersubstanz und Hormonen

Anstreben:Ausgeglichene Ernährung

Vermeiden:Mehr Energiezufuhr als Energieverbrauch

Tipp:Mehrere kleine Mahlzeiten statt weniger größerer

Nährstoffe | Ernährungstipps auf ModernBeauty

Wir benötigen Nährstoffe zur Energiegewinnung, zum Aufbau von Körpersubstanz (Muskulatur) und Wirkstoffen (Hormone). Die energieliefernden Nährstoffe werden unterteilt in Proteine (Eiweiße), Fette und Kohlenhydrate, wobei das Protein in erster Linie als Baustoff dient und nur in “Notfällen” zur Energiegewinnung herangezogen wird.

Ballaststoffe und Cholesterin zählen ebenfalls in die Gruppe der Nährstoffe. Weitere Bestandteile unserer Ernährung zur Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen sind Wasser, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe.

Idealerweise sollte die tägliche Energiezufuhr zu etwa 12-15% aus Protein, 25-30% aus Fett und 55-60% aus Kohlenhydraten bestehen.

Wir essen wenige große Mahlzeiten mit sehr vielen energieliefernden Nährstoffen und zu wenig Vitalstoffen. Dies und mangelnde körperliche Betätigung führt dazu, das wir häufig mehr Kalorien zu uns nehmen, als wir verbrauchen und unser Körperfettanteil steigt. Der Mangel an Vitalstoffen unterstützt diesen Vorgang, da unser Stoffwechsel bei Vitamin- und/oder Mineralstoffmangel nicht optimal arbeiten kann.

Mehrere kleine Mahlzeiten mit einem ausgewogenem Nährstoffgehalt und vielen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen unseren Körper optimal. Rezepte dafür gibt es im Internet reichlich und bei ModernBeauty finden Sie viele Tipps, wie Sie gesund abnehmen können.[ Zum Forum ]

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen