Dermabrasion | Infos, Ärzte und Preise bei ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Dermabrasion
 
kurzinfo
 

Dermabrasion

Anwendung:
Narben, Tattoos,
Pigmentflecken
 
Anästhesie:
lokal/ Vollnarkose
 
Dauer:
ca. 20-60 min.
 
Haltbarkeit:
dauerhaft
 
Arbeitsfähig:
nach 9-14 Tagen
 
 
Kosten:
ca. 2000,- EUR
 
 

Zu den Spezialisten für Dermabrasion in Ihrer Nähe.
Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos

 Hautverjüngung durch Glossar InfoDermabrasion | Infos und Ärzte bei ModernBeauty


 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 

Prinzip der Dermabrasion

Bei einer Dermabrasion wird die oberste Hautschicht sorgfältig und vorsichtig mit einem Schleifinstrument abgetragen. Diese Hautabschleifung kann z.B. bei bestimmten Faltenbildungen ( besonders im Lippenbereich ), Narben, oberflächlichen Tätowierungen, Pigmentveränderungen, Altersflecken und stark verhornter Haut angewendet werden.


Vorgehensweise bei einer Dermabrasion

Nach einer lokalen Betäubung, bei größeren Hautbereichen kann auch eine Vollnarkose erfolgen, wird die oberste Hautschicht mit einem Schleifinstrument abgetragen. Zum Hautabschleifen verwendet der Arzt einen rotierenden Diamanten oder eine kleine Stahlbürste. Neben dem Effekt der Hautentfernung wird so gleichzeitig ein Reiz auf die Keimzellen ausgeübt, um die Haut zur Neubildung anzuregen.

Eine neue Methode: Mikrodermabrasion

Eine modernere Methode zum Abschleifen der Haut, die Mikrodermabrasion, bedient sich kleiner Kristalle, die unter Druck auf die Haut geblasen werden und dadurch die obersten Hautschichten abtragen. Die Methode ist ähnlich der Zahnreinigung bei Zahnärzten. Es sind mehrere Sitzungen erforderlich, wobei jedes Mal eine Verbesserung des Hautbildes erzielt wird. Das Verfahren ist sehr schonend, so dass bis auf eine kurze Hautrötung keine Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Nach der Hautabschleifung

Tieferliegende Hautschichten bleiben bei der Dermabrasion erhalten. Nach der Behandlung wird die Wundheilung durch Auftragen eines Medikaments, das sich mit dem Wundsekret verbindet, unterstützt. Nach ca. 8-10 Tagen löst sich der Wundschorf. Der Wundschorf darf auf keinen Fall mechanisch abgelöst werden, dieser Vorgang sollte alleine geschehen. Die ersten drei bis sechs Monate ist die Haut gerötet. In dieser Zeit sollte auf Sonneneinstrahlung verzichtet werden.

Kosten einer Dermabrasion

Die Behandlungskosten einer Dermabrasion belaufen sich auf eine Summe ab ca. 2000,- EUR, eine Mikrodermabrasion kostet ab ca. 400,- EUR.


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 


Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen