Hände - Handpflege | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Hände Handpflege Quickinfo

Handpflege

.

Pflegeprodukte:Handcremes, Peelings, Handbäder

Schonen:In der kalten Jahreszeit, bei Berührung mit chemischen Mitteln

Hygienemittel:Seife, Handgel, feuchte Handtücher, Handspray

Hände | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Zeigt her Eure Finger!

Worauf achten Menschen bei ihrem Gegenüber wohl zuerst? Nein, nicht nur das Gesicht oder gar die weiblichen bzw. männlichen Reize stehen hier im Fokus. Erstaunlich viele Menschen antworten bei Umfragen regelmäßig: Es sind die Hände! Die Erklärung hierfür ist eigentlich ganz einfach. Schließlich gelten die Hände im gesellschaftlichen Leben als „persönliche Visitenkarte“ – mit ihnen reichen wir uns zum ersten Mal die Hand, begrüßen also unser Gegenüber. Schöne und gepflegte Hände gelten deshalb vielen als A und O. Während andere Körperpartien kaum Pflege benötigen, um natürlich schön zu wirken, ist bei Händen und Fingern jedoch durchaus einiges an Arbeit nötig: Raue Stellen wollen besänftigt, schmutzige Fingernägel gesäubert und eingerissene Nagelhaut gekittet werden. Die Haut an den Händen verfügt über nur sehr wenige Talgdrüsen, weshalb sie tendenziell eher trocken wird als andere Hautpartien. Umso wichtiger ist eine optimal abgestimmte Pflege, die gerade genügend Feuchtigkeit liefert, ohne zu beschweren oder die Haut zusätzlich auszutrocknen.

Doch hiermit hören die Herausforderungen noch längst nicht auf: In Zeiten zunehmend häufiger werdender Allergien ist es oft nicht einfach, die Hände optimal zu reinigen und zu pflegen. Dabei müssen neben dem individuellen Hauttyp eben auch ganz persönliche Hautprobleme berücksichtigt werden. Zum Glück gibt es heute eine ganze Reihe spezieller Pflegeserien, die sich ganz auf die (Hand-) Pflege sensibler Haut, zum Beispiel mit Neurodermitis oder Ekzemen, konzentrieren. Sie sind zum Beispiel in der Apotheke oder teilweise auch in der Drogerie erhältlich. Darüber hinaus können Hautärzte ihren Patient/- innen individuelle Cremes und Salben verordnen, falls dies erforderlich ist.

Selbstverständlich sind aber nicht nur Allergie-Hände gestresst. Nein, besonders in der kalten Jahreszeit neigen viele Menschen zu trockenen Händen, die gereizt sind und deshalb besonders schonender Reinigung bedürfen. Seifen ohne Alkohol und Parfum sowie mit niedrigem PH-Wert sind in diesem Fall ein unbedingtes Muss. Zusammen mit der richtigen Handcreme lässt sich so eine umfassende Pflege sicherstellen. Seife und Handcreme, Glossar InfoPeeling und SPA-Produkte für die Hand, Spezialpflege für allergische und trockene Haut: Wir erklären, welche Produkte speziell für die Handpflege heute erhältlich ist und was sie kann. Natürlich ist längst nicht jedes Produkt auch immer nötig oder sinnvoll. Bei etwaigen Fragen und Zweifeln und natürlich bei Hauterkrankungen sollte in jedem Fall eine ärztliche Abklärung durch eine/n Dermatologen / - in stattfinden.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen