Intimchirurgie / Intimkorrektur - Methoden | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Intimchirurgie
 
kurzinfo
 

Intimkorrekturen

Fachbegriff:
Genitalchirurgie
 
Anästhesie:
abhängig vom Eingriff
 
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
 
Klinikaufenthalt:
ambulant/stationär
 
Arbeitsfähig:
nach ca. 3-7 Tagen
 
Sport:
nach ca. 3-4 Wochen
 
Kosten:
ab 900,- EUR
 
 

 Intimchirurgie / Intimkorrektur - Methoden



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 

Möglichkeiten der Intimchirurgie bei Frauen

Servicetelefon

Zu den intim-chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten gehören die Korrekturen der kleinen Schamlippen, die Veränderung der großen Schamlippen und des Venushügels durch Auffüllung bzw. Fettabsaugung sowie die Straffung der Vagina.







Korrektur der kleinen Schamlippen (Labienplastik, Nymphoplastik)

Die Schamlippen schließen den Scheideneingang ab, schützen die Scheide vor Fremdkörpern, Austrocknung sowie von Keimen. Sie dienen als Schutz der Scheide. Wenn die äußeren Schamlippen zu lang sind oder die inneren Schamlippen länger als die äußeren, dann ist dieser Schutz nicht mehr vollständig gegeben.


So können die kleinen Labien angeboren seitenungleich oder zu groß sein. Dieses lässt sich durch eine Labienplastik korrigieren, um so symmetrische kleine Schamlippen zu bekommen, die von den äußeren Schamlippen knapp bedeckt werden. Bei dieser Verkleinerung wird vor der Schamlippenkorrektur die zu entfernende Hautmenge ausgemessen und dann chirurgisch entfernt. Hierfür wird in der Regel ein Laserskalpell eingesetzt, die behandelten Stellen werden dann mit selbstauflösenden Fäden bzw. einem Gewebekleber versorgt. Dieser Eingriff wird meistens in lokaler Glossar InfoAnästhesie, auf Wunsch auch in Vollnarkose, durchgeführt.


Meist ist die Intimzone nach einer genitalästhetischen Behandlung sehr empfindlich. Diese Hypersensibilität lässt aber innerhalb weniger Tage nach. Um den Heilungsprozess nach der Schamlippenkorrektur zu unterstützen und etwaige Entzündungen zu vermeiden, empfiehlt sich die vorübergehende sterile Abdeckung des Intimbereichs sowie die Durchführung von Sitzbädern.


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem Spezialisten für Intimkorrekturen.

Korrektur des Schamhügel und der großen Labien

Behandlung des Schamhügels und der großen Schamlippen durch Fettabsaugung bzw. Auffüllung.

Sowohl der Schamhügel wie auch die äußeren Schamlippen können durch Vermehrung der Haut bzw. des Fettgewebes zu groß wirken. Ein Zustand der gerade in engen Hosen und Badebekleidung nicht nur unangenehm, sondern auch schmerzhaft sein kann und zu gesteigertem Schamgefühl führen kann.


Um diesen Zustand zu verbessern reicht meistens eine Fettabsaugung als Schamlippenkorrektur aus. Das zu entfernende Gewebe wird vor dem Eingriff vermessen, ultraschall-assistiert gelöst und dann mit einer Kanüle abgesaugt. Für diesen Eingriff erfolgt meist nur eine lokale Betäubung. Es treten nur wenig Schmerzen auf und es sollten im Nachhinein keine Narben von der Schamlippenkorrektur sichtbar sein. Das anschließende Tragen einer Miederhose unterstützt die Heilung und sorgt für die Formung des erwünschten Ergebnisses. Ähnlich erfolgt die Behandlung eines zu ausgeprägten Venushügels. Die Behandlungen dauern ca. ein bis zwei Stunden und können ambulant durchgeführt werden. In einigen Fällen kann eine zusätzliche Straffung der Haut nötig werden, die entsprechenden Schnitte liegen dann im nicht sichtbaren Bereich. Details hierzu sollten im persönlichen Vorgespräch geklärt werden.


Die Kosten einer Schamlippenkorrektur für die Verkleinerung der großen Labien bzw. des Venushügels liegen bei ca. 1300,- EUR.


In seltenen Fällen sind die großen Schamlippen von Natur aus zu klein angelegt, die inneren Schamlippen und die Klitoris liegen dann freier als sie sollten. Eine volle Funktions- und Schutzfunktion ist nicht gegeben. In diesen Fällen können die äußeren Labien durch die Glossar InfoInjektion von Eigenfett aufgefüllt werden und in ihrer Größe dem gesamten Körperbau der Frau angepasst werden. Hierzu muss dann körpereigenes Glossar InfoFettgewebe, z.B. am Bauch, entnommen werden und wird an den entsprechenden Stellen injiziert. Dieses erfolgt ohne Hautschnitte, hat jedoch oft Schwellungen der Schamlippen zur Folge, die von alleine wieder abklingen.


Eine Vergrößerung der äußeren Schamlippen kostet ca. 150,- EUR pro Injektion (ggf. zzgl. der Kosten für die Fettabsaugung, sofern dieses nicht bereits entsprechend konserviert vorliegt)


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem Experten für Intimchirurgie.

Korrektur der Vagina

Auch das Gewebe der Vagina kann durch das Alter, Geburten oder auch Verletzungen, Operationen und Bestrahlungen an Elastizität verlieren oder zu weit werden. Die Vaginastraffung oder Scheidenplastik kann hier Abhilfe schaffen. Sie stellt die ursprüngliche Größe der Vagina durch eine Behandlung mit Eigenfett (Injektionen) oder einer Straffungsoperation wieder her. Das übliche Verfahren ist eine Straffung: Bei diesem chirurgischen Eingriff, der in Vollnarkose aber meist ambulant erfolgt, werden überschüssige Hautteile entfernt. Diese Verengung dauert ca. ein bis zwei Stunden, die Versorgung der Nähte erfolgt mit selbstauflösendem Nahtmaterial.


Die Vagina ist nach diesem Eingriff in den ersten Wochen sehr empfindlich, daher sollte für mindestens vier Wochen auf Sport und sexuelle Kontakte verzichtet werden.
Die Kosten für eine Straffung der Vagina liegen bei ca. 2.800,- EUR.
Eine Vaginalverengung mit Eigenfett kostet ca. 2.500,- EUR.

Hymenrekonstruktion

Die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens wird auch als Hymen-Rekonstruktion bezeichnet. Bei diesem operativen Eingriff formt der behandelnde Arzt je nach Ausgangssituation ein neues Jungfernhäutchen oder korrigiert das eingerissene Hymen entsprechend. Das neu geformte Hymen wird dann mit selbst auflösendem Nahtmaterial versorgt. Dieser Eingriff dauert insgesamt zirka eine halbe bis eine Stunde und kann häufig unter lokaler Betäubung durchgeführt werden.





Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 



Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen