Intimchirurgie / Intimkorrektur | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Intimchirurgie
kurzinfo

Intimkorrekturen

Fachbegriff:
Genitalchirurgie
Anästhesie:
abhängig vom Eingriff
Dauer:
ca. 1-2 Stunden
Klinikaufenthalt:
ambulant/stationär
Arbeitsfähig:
nach ca. 3-7 Tagen
Sport:
nach ca. 3-4 Wochen
Kosten:
ab 900,- EUR

Intimkorrekturen: Schamlippenvergrösserung, Schamlippenverkleinerung und Vaginalstraffung | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Der Intimbereich gehört naturgemäß zu den empfindlichsten Körperpartien einer Frau. Zahllose Nervenbahnen verlaufen hier, das sexuelle Empfinden findet hier seinen Ursprung. Deshalb ist die Behandlung der weiblichen Intimzone aus rein ästhetischen Gründen ein äußerst umstrittenes Thema, bei dem auch Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie nicht immer einer Meinung sind. Während die einen die Möglichkeiten der Intimchirurgie begrüßen und die Vorteile für die betroffenen Frauen betonen, lehnen andere einen Eingriff in die Intimzone ab. Es gibt zahlreiche Gründe, sich für eine ästhetische Intimkorrektur durch einen Chirurgen zu entscheiden. Hierbei spielen ästhetische und funktionale Überlegungen eine Rolle, denn Alterung, erbliche Veranlagung, hormonelle Einflüsse, aber auch Geburten sowie starke Gewichtsschwankungen können das Aussehen und die Funktionen der weiblichen Intimzone beeinflussen. Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper beeinflusst dann unter Umständen nicht nur das Liebesleben, sondern auch das Freizeitverhalten. Dann kann eine Intimkorrektur helfen!


Die Nutzung des ModernBeauty-Services ist für Sie kostenlos

Möglichkeiten der Intimchirurgie

Betroffene Frauen mögen z.B. nicht gemeinsam mit anderen duschen oder sich umziehen, wie z.B. beim Sport. Auch können sie sich in Aktivitäten wie Reiten und Fahrradfahren, dem Tragen enger Kleidung oder Bikinis durch auftretende Schwellungen und Schmerzen eingeschränkt fühlen. Neben den genannten ästhetischen wie auch funktionalen Gründen gibt es einen weiteren, der junge Frauen zu einem intimchirurgischen Eingriff verleiten kann: In der muslimischen Religion spielt die Unversehrtheit des weiblichen Jungfernhäutchens (Hymen) eine wichtige Rolle. Streng gläubige Muslime erwarten, dass ihre Frau jungfräulich, also mit intaktem Hymen, in die Ehe geht. Tatsächlich kann das Hymen durch Geschlechtsverkehr, aber auch zum Beispiel durch sportliche Aktivitäten reißen. Mitunter ist das Jungfernhäutchen von Geburt an gar nicht erst vorhanden. Um Konflikte mit ihren Familien und zukünftigen Ehemännern zu vermeiden, entscheiden sich betroffene Frauen mitunter auch aus diesem Grund für einen intimchirurgischen Eingriff – in diesem Fall die Rekonstruktion des Hymen.


Die Intimchirurgie verfügt über effektive Behandlungsmöglichkeiten, dazu gehören z.B. die Straffung der Vagina, die Verkleinerung der inneren Schamlippen oder des Venushügels, sowie die Vergrößerung der äußeren Schamlippen. Je erfahrener der durchführende Arzt ist, umso seltener treten Komplikationen in der Intimchirurgie auf. Treffen Sie Ihre Wahl eines Spezialisten unter den ModernBeauty-Ärzten für Intimkorrektur und lassen Sie sich dann ausführlich beraten.




Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!
 



Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen