Cellulitebehandlung | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Cellulitebehandlung
kurzinfo

Cellulitebehandlung

Fachbegriff:
Behandlung von dermopanniculosis deformans
Anästhesie:
Lokal
Dauer:
ca. ? Stunden
Klinikaufenthalt:
ca. ? Tage
Arbeitsfähig:
nach ? Tagen
Sport:
nach ca. ? Wochen
Kosten:
ab ? EUR

Cellulitebehandlung | Infos, Ärzte und Preise auf ModernBeauty



 
Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe:
 
Vorname:*
Nachname:*
Postleitzahl:*
Wunschtermin
und -behandlung:*
Telefon:*
E-Mail:*
 
Servicetelefon

Der Cellulitebehandlung gehört besonderes Augenmerk, denn niemand will sie, doch Millionen Menschen haben sie: Glossar InfoCellulite gehört zu jenen Schönheitsmakeln, die äußerst unbeliebt sind und trotzdem sehr häufig vorkommen. Umgangssprachlich werden die unschönen Dellen auch als Orangenhaut oder (allerdings nicht korrekt) als Zellulitis bezeichnet. Verantwortlich für das Phänomen sind verschiedene Faktoren, die ungünstig zusammen spielen können: Die unter der Haut liegenden Fettzellen können beispielsweise hormonell bedingt vergrößert sein und sich dann durch die Fasern des Bindegewebes hindurch drücken. Dies kommt deutlich häufiger bei Frauen als bei Männern vor, da im weiblichen Körper netzartige Bindegewebsstrukturen vorherrschend sind. Männer hingegen haben eher länglich angeordnete, kollagene Fasern zur Stützung des Bindegewebes. Diese typische Netzstruktur kann bei stärker ausgeprägter Cellulite richtiggehend sichtbar werden.

Neben hormonellen Faktoren, also hier in erster Linie der weibliche Zyklus, können weitere Aspekte zur Verstärkung der Cellulite führen. Übergewicht, aber auch beispielsweise eine Schwangerschaft (die wiederum mit einer hormonellen Veränderung einhergeht) werden hier unter anderem angeführt. Das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass Cellulite lediglich durchs Körpergewicht bedingt wäre oder dass die Dellen mit einer Diät bzw. einem entsprechenden Sportprogramm von alleine verschwinden würden. Ganz im Gegenteil können ebenfalls sehr schlanke sowie trainierte Frauen und auch Männer von den unschönen Dellen betroffen sein. Besonders häufig treten diese dabei an den Oberschenkeln, am Po oder zusätzlich an Bauch und Hüfte auf. Ein Wundermittel gegen Cellulite ist dabei bisher noch nicht gefunden worden. Zwar gelten ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung als vorbeugende Maßnahmen, gegen die individuelle Veranlagung und den hormonellen Stoffwechsel können jedoch auch diese nicht immer etwas ausrichten. Trotzdem hat sich auf diesem Gebiet innerhalb der letzten Jahre einiges getan – nicht zuletzt die non-invasiven Verfahren zur Glättung und Straffung des Gewebes gelten als vielversprechende Unterstützung in der Cellulitebehandlung. Die wichtigsten Möglichkeiten zur Bekämpfung der umgangssprachlichen Orangenhaut haben wir im Folgenden zusammengestellt. Einige Behandlungen gehören dabei in die Hände eines erfahrenen Facharztes, andere werden zum Beispiel auch im Kosmetikstudio angeboten. In jedem Fall aber gilt die Cellulitebehandlung als rein ästhetische Maßnahme, die von der Betroffenen bzw. dem Betroffenen selbst bezahlt werden muss. Die Kosten für die jeweilige Behandlung können dabei je nach gewählter Methode und individuellem Erfolg stark variieren.


Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Cellulitebehandlung.


Unsere Ärzte für diese Behandlung beraten Sie gerne!


mehr Ärzte in Ihrer Nähe


Finden Sie jetzt den richtigen Arzt in Ihrer Nähe!