Dr. med. Jörg Borges

Dr. med. Jörg Borges

Prof. Dr. med. Jörg Borges ist als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie tätig. Neben Schwerpunkten im Bereich der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie, ist Prof. Borges ebenfalls im Bereich der Fettgewebschirurgie tätig. Darüber hinaus arbeitet Professor Borges schwerpunktmäßig ebenfalls im Bereich der nichtoperativen Gesichtsbehandlungen.

Dr. med. Jörg Borges
Kurzinfo
  • Ausbildung: Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Fachgebiete: Bietet fast das gesamte Spektrum der plastischen Chirurgie an.

Werdegang

Prof. Dr. med. Jörg Borges wurde in München und Freiburg zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ausgebildet. Sein Studium der Humanmedizin absolvierte er in Regensburg, München sowie an der Universität of Exeter in England. In seiner mehrjährigen leitenden Position am Universitätsklinikum in Freiburg hat Prof. Borges fundierte Erfahrungen in unterschiedlichen Behandlungsgebieten der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie gesammelt und seinen Schwerpunkt unter anderem auf die ästhetische und rekonstruktive Brust- sowie Fettgewebschirurgie gelegt. Darüber hinaus gehören nichtoperative Gesichtsbehandlungen zu seinem Spezialgebiet. Neben seiner Tätigkeit als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, war Prof. Borges ebenfalls als ärztlicher Koordinator am Brustzentrum der Universitätsklinik Freiburg sowie als leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors im Bereich Plastische und Handchirurgie tätig. Prof. Borges ist Mitbegründer der Erich-Lexer-Klinik in Freiburg und wurde 2006 zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Freiburg ernannt.

Prof. Dr. Jörg Borges verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeiten und blickt auf zahlreiche nationale und internationale Vorträge sowie Publikationen zurück. Als renommierter Experte auf seinem Fachgebiet ist Prof. Borges nicht nur national, sondern auch international bekannt. Prof. Dr. Borges wurde mit vielen Auszeichnungen bedacht, darunter mit dem Travel Award der Gesellschaft für Mikrozirkulation e.V., dem Forumspreis der VDPC sowie dem Hans-von-Seemen-Preis.

  • 2004 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • 2004 Ärztlicher Koordinator am Brustzentrum der Universitätsklinik Freiburg für die Abteilung Plastische Chirurgie
  • 2004 Habilitation im Fach Plastische Chirurgie an der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2004 Kongresssekretär der 24. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS, 02.09. – 04.09.2004) in Freiburg
  • 2004 Ernennung zum Leitenden Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors der Abteilung Plastische und Handchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg
  • 2006 Mitbegründung der Erich-Lexer-Klinik Freiburg
  • 2006 Verleihung der außerplanmäßigen Professur an der Universität Freiburg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • International Society of Aesthetic Plastic Surgery

Spezialgebiete von Dr. med. Jörg Borges

Klinik

Prof. Dr. med. Jörg Borges ist in seiner Klinik im Schweizer Palais in Freiburg tätig. Mit seinem besonderen Ambiente bietet das Schweizer Palais eine ganz besondere Umgebung für die Patienten sowie viel Raum zur Entspannung und zur Vorbereitung auf die anstehende Behandlung.
In ausführlichen Gesprächen werden die Patienten auf die Behandlung vorbereitet. Gemeinsam mit dem Experten können Patienten offene Fragen klären und die anstehende Behandlung planen. Fachkompetenz und langjährige Erfahrung vereint mit Leidenschaft für die Plastische und Ästhetische Chirurgie sorgen für die beste Behandlung mit individueller Betreuung und Beratung. Webseite von Prof. Dr. med. Jörg Borges.

Termin bei Dr. med. Jörg Borges

Sie möchten sich von Dr. med. Jörg Borges beraten lassen und einen Termin machen? Füllen Sie hier bitte das Formular aus, Dr. med. Jörg Borges wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Standorte von Dr. med. Jörg Borges

  • Freiburg (Deutschland)
 

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: