Brustvergrößerung

Brustvergrößerung – Vor- und Nachteile

Einem üppigen Dekolleté sind die wenigsten Frauen abgeneigt. Dass einige Damen es mit ihrem prall gefüllten Busen gerne übertreiben, ist ebenfalls bekannt. Auf der anderen Seite gibt es jedoch zahlreiche Gründe, bei denen eine Brustvergrößerung Vorteile besitzt. Wer deutlich und dauerhaft unter einem nur kleinen Brustansatz leidet oder wessen Busen nach mehreren Schwangerschaften von der Schwerkraft gezeichnet ist, der weiß die kosmetische Korrektur zu schätzen.

Vorteile einer Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung gehört in den Bereich der plastischen und kosmetischen Chirurgie. Die ersten Implantate waren Damen angedacht, die durch eine Krebserkrankung oder durch Unfälle ihren Busen verloren haben. Erst nach und nach setzte sich die Brustvergrößerung in der allgemeinen Bevölkerung durch. Die Vorteile sind in der Regel sehr eindeutig, denn die zum Körperbau passende Oberweite stärkt das Selbstbewusstsein und erhöht die Ausstrahlung der jeweiligen Frauen. Wichtig ist aber, dass die Vergrößerung nicht überhandnimmt. Pralle, beinahe schon ballonartige Brüste beglücken zwar die Männerwelt, die meisten Frauen leiden spätestens nach wenigen Jahren unter den Folgen der enormen Vergrößerung. Anders sieht es bei Damen aus, die von Natur aus unter einem sehr geringen Brustwachstum leiden. Hier muss mindestens die Pubertät abgewartet werden, bevor eine Operation durchgeführt wird. Auch die Behandlung mit Hormonen ist vor der Operation in Betracht zu ziehen. Eine Brustvergrößerung in einer Medical One Klinik birgt letztlich jedoch viele Vorteile.

Eine Brustvergrößerung birgt Risiken

Neben dauerhaften Rückenschmerzen oder Spannungsgefühlen im Brust- und Schulterbereich können bei einer Brustvergrößerung noch weitere Risiken auftreten. Jeder, der die Durchführung in Betracht zieht, sollte sich vor Augen halten, dass es sich um eine Operation handelt. Schon die Narkose ist mit Risiken verbunden. Dringen während oder nach der Operation Keime in die Wunde, können sich großflächige Infektionen ausbreiten. Ein anderes Risiko betrifft die Implantate selbst. Eine solche plastische Operation sollte ausschließlich in renommierten Fachkliniken durchgeführt werden und die Implantate müssen den neuesten wissenschaftlichen Forschungen standhalten. Läuft ein Implantat im Körper aus oder vernarbt das Brustgewebe durch fehlerhaft eingesetzte Implantate, hat dies schwere gesundheitliche Schäden zur Folge.

 

Kommentare sind geschlossen.


Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: