Männer. Gesunde Lebensweise, guter Sex
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

News-Archiv

02. Dezember 2007

Sie wollen ihrem Sexualleben auf die Sprünge helfen? Sparen Sie sich teuere Mittelchen. Leben Sie einfach gesund.

Einer der Hauptgründe für Frust im Bett ist Übergewicht, denn es macht nicht nur schwerfällig, sondern ist auch Ursache für Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, die sich negativ auf die Potenz auswirken. Psychischer Stress mindert ebenfalls die sexuelle Leistungsfähigkeit, denn ein freier Kopf und mentale Stärke sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen für guten Sex.

Die vorgennanten Faktoren wirken sogar teils selbstverstärkend zusammen. So kann bereits eine einzige fettreiche Mahlzeit dazu führen, dass der Blutdruck bei Stress stärker ansteigt. Bluthochdruck kann wiederum auch Potenzstörungen verursachen. Die fettreiche Mahlzeit erhöht ihr Gewicht und so weiter, und so fort. Ein wahrer Teufelskreis!

70% aller Potenzstörungen haben beim Mann organische Ursachen! Rauchen, Alkohol, Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus), Starkes Übergewicht, Stress etc. sind wahre Liebestöter.

Fazit: Geben Sie ihren bequemen, ungesunden Lebensstil auf. Bringen Sie ihre Gesundheit und ihr Liebesleben in Form - durch körperliche Fitness, bewusste Ernährung und effektive Stressbewältigung – mit anderen Worten, durch eine gesundheitsbewußte Lebensweise. Hilfreiche Tipps dazu finden Sie in loser Folge auch in diesem Blog. Also ruhig immer mal wieder vorbeischauen.