Herbst & Winter – gute Jahreszeit für viele Beauty-OPs
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

News-Archiv

01. Januar 2008

Herbst und Winter bieten mit niedrigen Temperaturen und wenig Sonnenschein für einige chirurgische Eingriffe aus dem ästhetischen Bereich beste Voraussetzungen. Temperaturen von ca. 10-15 Grad sind förderlich für die Wundheilung.

Und Kompressionsmieder, wie sie z.B. nach Fettabsaugungen getragen werden müssen, lassen sich in der kühlen Jahreszeit gut unter Kleidung verstecken.

Auch Brustoperationen, Lidstraffungen und Liposuktionen sollten in der kühleren Jahreszeit durchgeführt werden.

Dann belasten weder hohe Außentemperaturen noch zu viel Sonneneinstrahlung den Heilungsverlauf.

Dieses gilt auch für hautglättende Behandlungen wie Peelings – die anschließend lichtanfällige Haut sollte vor der Sonne geschützt werden und das ist im Winter deutlich einfacher möglich.