Auch in Hollywood gibt es keine Wunder
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

News-Archiv

01. April 2008

Sie hofften auf das neue Wundermittel gegen Falten, liessen sich bei "Spritz-Parties" die entsprechenden Injektionen setzen und kämpfen jetzt mit verpfuschten Gesichtern: Bei Priscilla Presley hinterliessen die Spritzen von Dr. Daniel Serrano Blasen, Lähmungen und sogar Löcher. Weitere VIPs kämpfen mit ähnlichen Problemen. Statt eines neuen Wundermittels spritzte ihnen der Doktor ohne Lizenz eine minderwertige silikonähnliche Substanz, die zum Einfetten von Autos benutzt wird. Diese Nachricht aus den USA bestätigt erneut, dass alle verschönernden Eingriffe in die Hände von verantwortungsvollen Medizinern gehören. "Sicherheit für die Verbraucher" steht in Deutschland berechtigterweise ganz oben auf der Wunschliste von Frauen, die sich grundsätzlich für eine Glossar InfoSchönheitsoperation interessieren. Dies ist ein Ergebnis der neuen tns-emnid Umfrage zu diesem Thema. Rund drei Viertel aller befragten Frauen möchten, dass gerade günstige Angebote stärker kontrolliert werden und meinen zudem, dass diese besonders hohe Risiken beinhalten. Wie das Beispiel aus den USA zeigt, ist Sicherheit aber nicht nur eine Frage des Preises. Vor allem die Ausbildung, Erfahrung und das Verantwortungsbewusstein des Arztes sind entscheidend. Informieren Sie sich vor einem Eingriff, z.B. auf den ModernBeauty-Seiten, ausführlich und wählen Sie dann Ihren Arzt.