Lippen

Scharf sehen ohne Brille und Co.

Gute Augen und scharfes Sehen wünschen sich viele Menschen. Nicht wenige von ihnen müssen, um klar und deutlich sehen zu können, mit Hilfsmitteln wie Brille und Kontaktlinsen nachhelfen. Die Brille kann als optisches Hilfsmittel dabei helfen, unterschiedliche Arten von Sehschwächen bzw. Sehminderungen der Augen auszugleichen. Zusätzlich zur Brille besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Kontaktlinsen zur Korrektur unterschiedlicher Sehschwächen zu tragen. Die auf der Tränenflüssigkeit des Auges schwimmenden Linsen sind in unterschiedlichen Härtegraden und Ausführungen erhältlich.

Im Gegensatz zur Brille erfordert der Umgang mit Kontaktlinsen jedoch ein wenig Übung. Gerade das Einsetzen der Linsen ins Auge sollte vor dem ersten Tragen gemeinsam mit einem Fachmann geübt werden. Darüber hinaus ist die richtige Pflege der Kontaktlinsen sehr wichtig. Auch hier sollte man sich vorab von einem Fachmann beraten lassen. Bei falscher Pflege und/oder unsachgemäßem Umgang mit den Linsen kann es zu Verletzungen und Infektionen am Auge kommen. Trotz dieser Hinweise, die es unbedingt zu beachten gilt, bevorzugen nicht Wenige das Tragen von Kontaktlinsen und schätzen die Vorteile, die die Linsen gegenüber Brillen bieten. Viele Brillen- oder Kontaktlinsen-Träger sind jedoch irgendwann genervt von den Einschränkungen, die diese Hilfsmittel zum besseren Sehen mitbringen.

Wer das Sehschwächen-Übel an der bekannten Wurzel packen möchte, kann bei einigen Sehminderungen eine Korrektur durch eine Augenlaserbehandlung in Betracht ziehen. Spezielle Augenlaser-Kliniken sind darauf spezialisiert, ebenjene Behandlungen durch-zuführen. Die passende Klinik für eine Augenbehandlung zu finden, ist dabei gar nicht so einfach.

Die erfahrenen Augenärzte der Smile Eyes-Augenkliniken sind darauf spezialisiert, Augenlaserbehandlungen mithilfe von unterschiedlichen modernen und schonenden Verfahren durchzuführen. Neben dem klassischen LASIK-Verfahren und Eingriffe mithilfe der ReLEx® smile-Methode, wird an einigen Standorten der Smile Eyes-Fachkliniken für Augenheilkunde auch das Femto LASIK-Verfahren angewandt. Dieses erlaubt den Fachärzten, Eingriffe beinahe ohne mechanische Schnitte auszuführen.

Mehr als 25.000 Behandlungen wurden in den letzten 15 Jahren bereits in einer der Smile Eyes-Augenkliniken in Deutschland und Österreich durchgeführt. Neben einer ausführlichen Voruntersuchung zum jeweiligen Eingriff mithilfe des für die Patienten am besten geeigneten Verfahrens, werden die Patienten auch nach dem Eingriff weiterhin ausführlich betreut. Der Lasereingriff selbst dauert in der Regel nur wenige Minuten. Einschränkungen sind für die Patienten nach der Operation in der Regel nur kurzzeitig gegeben. Viele Augenärzte der Smile Eyes-Augenkliniken haben ihre Sehschwächen bereits ebenfalls mithilfe eines Laser-Eingriffs behandeln lassen.

Im Rahmen von Informationsabenden können sich Interessierte vorab über die Behandlungsmöglichkeiten unterschiedlicher Sehschwächen informieren. Darüber hinaus informieren die Smile Eyes-Behandlungszentren in ihrem kostenfreien Infomaterial unter anderem über Augenlaser-Eingriffe sowie darüber hinaus auch über weitere Behandlungs-methoden in den Bereichen der Hornhautchirurgie sowie der Linsenchirurgie, so dass bei jedem Patienten die individuell für ihn beste Behandlungsmethode durchgeführt werden kann.

Die Teams der Smile Eyes-Augenkliniken blicken auf jahrzehntelange Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen und Fachgebieten der Augenheilkunde zurück. Neben innovativen Techniken zur bestmöglichen Behandlung der Patienten, wird darüber hinaus großer Wert auf eine intensive Betreuung der Patienten vor, während und nach der Behandlung gelegt.

 

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

    Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: