Obst und Nüsse

Sind Sie ein Flexitarier?

„Gehören Sie zu den Menschen, die zu einem saftigen Steak nicht ‚nein’ sagen oder hat es Ihnen eher der frische, blanchierte Brokkoli angetan? Sie können sich nicht entscheiden? Gut so, denn dann gehören Sie zu DER neuen Trendgruppe im Bereich Ernährung: den Flexitariern!

Flexitarier sind Gelegenheitsvegetarier, die sich vegetarisch ernähren, ohne vollständig auf Fleisch- und Wurstwaren zu verzichten. Somit spielt eher die Qualität als die Quantität eine Rolle. Lieber zwischendurch ein hochwertiges Fleischprodukt als tagtäglich Wurst.

Die Gründe, ein Flexitarier zu werden, sind dabei verschieden. Häufig spielt die soziale Komponente, ausgelöst durch Dokumentationen über teils unwürdige Tierhaltung, eine große Rolle. Doch auch der Gesundheit ist die flexitarische Ernährung nicht abträglich, da ein hoher Gemüse– und Obstanteil mit nur gelegentlicher Fleischzugabe dem Körper sehr gut tut. Ein ebenfalls häufig angegebenes Argument ist die gewollte Senkung des Methanausstoßes, ausgelöst durch gesteigerte Tierhaltung.

Der Trend des Flexitarismus bleibt auch dem kommerziellen Sektor nicht verborgen. Eine Fast-Food-Kette bietet nun einen ehemals ausrangierten Gemüseburger wieder an und eine Berliner Mensa hat gar komplett auf vegetarische Speisen umgestellt.

Im Gegensatz zu früher ist der Anteil der vegetarisch lebenden Menschen bereits deutlich gestiegen und auch in Zukunft wird die Tendenz deutlich zunehmen.

Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

 

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

    Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: