Weihnachten

Machen Sie sich winterfest!

Sorgen Sie dafür, dass Hände und Füße immer warm sind. Wenn diese Gliedmaßen auskühlen, ziehen sich die Blutgefäße in der Nasenschleimhaut zusammen. Dadurch verschlechtert sich die Durchblutung und Krankheitserreger kommen schneller zum Zug. Ähnlich wirkt übrigens auch Rauchen, es verklebt zusätzlich noch die kleinen Flimmerhärchen in der Nase. Auch Klimaanlagen sorgen für trockene Luft und lassen die Nase austrocknen. Also klimatisierte Räume besser meiden!

Dazu frische und vitaminreiche Nahrung und bei den ersten Anzeichen eines Schnupfens ein hausgemachtes Dampfbad: Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen, drei Esslöffel Salz oder eine Handvoll Kamillenblüten einstreuen. Beides in eine Schüssel geben, den Kopf darüber halten, mit einem Handtuch abdecken und zehn Minuten lang tief einatmen.

Quelle: Menshealth.de, 09/2010

 

Kommentare sind geschlossen.


Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: