Lippen

Singles und Schönheits-OPs

Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) sind vor allem Singles gegenüber der plastischen Chirurgie sehr aufgeschlossen. Dabei können sich 59% der Singles, verwitweten oder geschiedenen Menschen einen Eingriff vorstellen, um so mehr Attraktivität zu erlangen.

Die Gründe für eine Schönheitsoperation können vielfältig sein. Die ersten drei Plätze belegen

  • die Steigerung des eigenen Selbstwertgefühls (8%)
  • die Vermeidung von Mobbing (7%), das Führen eines zufriedenen Lebens (7%)
  • das jüngere Erscheinungsbild (5%)

Viele der befragten Personen sind auch zu einem Eingriff aufgrund der Liebe oder Partnerschaft bereit. Um für den Partner attraktiver zu wirken würden sich 3% zu einer Schönheitsoperation entscheiden, 2% sind der Meinung, dass ein schöneres Äußeres bei der Partnersuche hilfreich wäre.

In der Studie wurden jedoch auch klare Unerschiede zwischen den Geschlechtern deutlich: Männer würden sich hauptsächlich operieren lassen, um Hänseleien aus dem Weg zu gehen. Weitere Gründe sind mehr Zufriedenheit und eine Steigerung des Selbstwertgefühls. Bei Frauen hingegen stellt vor allem eine plastische Operation zur Beseitigung von Makeln nach einer Schwangerschaft den Hauptgrund dar. Danach folgen die Erhöhung des Selbstwertgefühls und die größere Zufriedenheit mit sich und dem Körper.

Quelle: medi-netz.com, 04/2010; aerztezeitung.de, 05/2010

 

Beratung

 Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr

 03322-287193

    Ich möchte eine Beratung in meiner Nähe: