Füllungen und Inlays - Zahnersatz | Zahnästhetik auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Füllungen und Inlays
 
kurzinfo
 

Füllungen und Inlays

Fachbegriff:
Füllungen und Inlays
 
Anästhesie:
Lokal
 
Dauer:
mehrere Sitzugen
 
Klinikaufenthalt:
ambulant
 
Arbeitsfähig:
3 Stunden
 
Sport:
nach 3-4 Stunden
 
Kosten:
ab 50,- EUR
 
 

 Füllungen und Inlays | Zahnästhetik auf ModernBeauty

Haben zersetzende Bakterien Teile des Zahns zerstört, ist also ein Loch entstanden, dann kann nur noch der Zahnarzt helfen. Denn Zähne besitzen keine Selbstheilungskräfte.


ServicetelefonEin Loch im Zahn sollte aber unbedingt wieder geschlossen werden: Um Karies aufzuhalten, die Kaufunktion wiederherzustellen, Schmerzen zu beenden, Zahn und Nerv zu schützen und für eine gute Optik. Dazu hat der Zahnarzt verschiedene Materialien und zwei Techniken zur Verfügung: Füllungen und Inlays.

 

Soll ein Zahn mit einer Füllung wieder verschlossen werden, entfernt der Zahnarzt die beschädigte Substanz, versorgt ggf. den Zahnnerv und füllt die Lücke direkt mit plastischem Material wieder auf. Dieses kann Amalgam, Glasionomer-Zement oder auch Composite sein. Glossar InfoAmalgam ist günstig, gut haltbar, aber optisch unschön durch seine dunkle Farbe. Amalgam kann zudem den Körper durch seine Quecksilber-Haltigkeit belasten. Kunststoff-Füllungen (Composite) müssen mit Sorgfalt eingesetzt werden, sie sind weiß und vom Zahn kaum zu unterscheiden. Glasionomer wird vor allem bei Kindern und bei tief liegender Karies als Provisorium eingesetzt. Diese Füllungen enthalten Fluoride und können so helfen, das Zahngewebe zu heilen.

 

Finden Sie einen erfahrenen Spezialisten für Zahnästhetik in Ihrer Nähe.

 

Ein Glossar InfoInlay, eine Einlagefüllung ist eine im zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung. Es kann aus Materialien wie Amalgam, Gold, Keramik und gelegentlich auch Kunststoff hergestellt werden. Beim Zahnarzt wird ein präziser Abdruck des Lochs genommen und die Zahnfarbe anhand einer Farbtabelle genau bestimmt. Der Zahntechniker fertigt aus dem Abdruck ein Modell, auf dem maßgeschneidert die Einlagefüllung aus Keramik oder Gold hergestellt wird. Das fertige Inlay wird dann in den Zahn integriert.

 

Intakte, gut aussehende Zähne kann jeder haben – machen Sie den ersten Schritt und entscheiden Sie sich für einen versierten Facharzt. Eine Auswahl finden Sie bei ModernBeauty .

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen