Dekolletéverjüngung | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Dekolletebveejüngung Quickinfo

Dekolletéverjüngung

 

Entstehung:Hautalterung

Ursachen:reduzierte Spannkraft & Elastizität

Behandlung:Meso-Therapie, Hyaluronsäure, Botox, Eigenfett, Kollagen

Dekolletéverjüngung | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Dem Dekolleté, oder auch Ausschnitt genannt, wird bei der täglichen Pflege meist nicht so viel Aufmerksamkeit entgegengebracht wie z.B. dem Gesicht. Dabei hätte es dieser sensible Bereich besonders nötig:

Die Haut zwischen Hals und Busenansatz besitzt kaum Unterhautfettgewebe, hat weniger Talgdrüsen und trocknet daher schnell aus. Kollagenfasern, die Spannkraft verleihen, sind hier weniger dicht. Die Hautpartie wird bei jeder Kopfdrehung mitbewegt. Sie gilt neben exponierten Körperstellen wie Nase, Stirn und Kinn als weitere "Sonnenterrasse", die UV-Strahlen besonders viel Angriffsfläche bietet. Hierzu kommt die altersbedingte Hautalterung.

Wo vorbeugende Maßnahmen mit speziellen Cremes, Peelings und sanften Massage versagt haben, kann die moderne Hautmedizin helfen. Mit Behandlungen wie der Unterspritzung mit Hyaluronsäure, Eigenfett, Kollagen oder auch Botox kann hier eine Verjüngung herbeigeführt werden. Als wirkungsvoll erwiesen hat sich auch die kombinierte Meso-Therapie, bei der neben Glossar InfoHyaluronsäure ein mehrfach wirksamer Haut-Energizer wirkt und die Haut verjüngt.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen