Cellulite - Definition | Haut-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Cellulite-Definition Quickinfo

Cellulite

.

Ursachen der Entstehung:bedingte Veränderung des Bindegewebes

Häufigst betroffene Körpestellen:Oberschenkel, Oberarme, Po, Hüften

Behandlung:regelmäßig Sport, kein Nikotinkonsum, Massage, Hautpflege


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei einem unserer Spezialisten in Ihrer Nähe für Faltenbehandlung, Besenreiser, Anti-Aging, Hautunreinheiten, Injektionen ....

Benutzen Sie dazu unseren Arztfinder.

Cellulite - Definition | Haut-Tipps auf ModernBeauty

Glossar InfoCellulite, auch Orangenhaut genannt, ist keine Krankheitserscheinung, sondern entsteht durch eine biologisch bedingte Veränderung des Bindegewebes. Zellulitis ist übrigens eine Entzündung des Unterhautgewebes und sollte nicht mit Cellulite verwechselt werden. Betroffen sind fast ausschließlich Frauen. Männer leiden nur selten unter Cellulite, da sie eine andere Bindegewebsstruktur haben, die das Entstehen der typischen Dellen kaum zulässt.

Das weibliche Glossar InfoBindegewebe lässt es leichter zu als das männliche, das Fettzellen an die Oberfläche dringen können und sich dort in Dellen zeigen. Das Hormon Östrogen sorgt für diese weichere Gewebsstruktur, die die Haut von Frauen zarter und weicher macht und Formveränderungen wie bei einer Schwangerschaft ermöglicht. Andererseits begünstigt sie das Entstehen von Cellulite.


Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen