Kapselfibrose - Glossar
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Glossar
Kapselfibrose

Bei Kapselfibrose handelt es sich um die Ausbildung einer harten, bindegewebsartigen, mitunter schmerzhaften Kapsel, die in Folge einer Brustvergrößerung durch das Einsetzen eines Implantats entsteht. Es kann dabei zu starken Verformungen der Brust kommen. Das Ausmaß einer Kapselfibrose wird in vier Stufen eingeteilt. Grundsätzlich entsteht um jeden Fremdkörper eine Kapsel aus Narbengewebe. In den meisten Fällen bereitet dies keine Probleme, da die Kapsel sehr zart ist. Warum es aber in bis zu 15 Prozent der Fälle einer Brustvergrößerung zur Entstehung einer Kapsel mit Beschwerden kommt, ist nicht sicher bekannt. Diese Komplikation wird zurückgeführt auf eine Entzündungsreaktion. Eine Therapie ist meist nur operativ und mit neuen Implantaten möglich.

 
A-G |  H-O |  P-Z