Schnitzer-Kost - Alternative Ernährungsformen | Ernährungstipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Ernährungsformen-Schnitzer-Kost Quickinfo

Schnitzer-Kost

 

Grundlage:basierend auf den Erkenntnissen des Zahnarztes Johann
Schnitzer

Konzept:Schnitzer Kost besteht zum Großteil aus Vollkornprodukten, Reis,
Kartoffeln, Brot und Salat.

 

 

Schnitzer-Kost | Ernährungstipps auf ModernBeauty

Johann Schnitzers Auffassung einer optimalen Ernährung basieren auf den Erkenntnissen seiner eigentlichen Tätigkeit als Zahnarzt.

Er stellte fest, dass das menschliche Gebiss nicht für den Verzehr von Fleisch geeignet sei, darüber hinaus verursachten tierische Produkte die typischen Krankheiten der heutigen Zivilisation. Also entwickelte er seine Schnitzer-Kost, der Schritt zurück zur ‚Ur-Kost‘ soll einen Schritt nach vorn, zu einer neuen ausgewogenen Ernährung, darstellen.

 

Die Bestandteile dieser Ur-Kost werden in seinen Ernährungsprogrammen 'Schnitzer Intensivkost' (1500 Kalorien pro Tag) und 'Schnitzer Normalkost' (2200 Kalorien pro Tag) deutlich. Speisen dürfen nicht erhitzt werden, also besteht ein Großteil aus Vollkornprodukten, Reis, Kartoffeln, Brot und Salat. Alles in allem ist die Schnitzer-Kost eine einschränkende Ernährungsform, die aufgrund ihrer Einseitigkeit auch gewisse Risiken bergen kann.

Wie bei vielen Ernährungsformen dieser Art spielt neben den eigentlichen Lebensmitteln auch die "Philosophie" dahinter eine wichtige Rolle. Anhänger dieser Ernährungsform empfehlen sie als Mittel zur Gesunderhaltung, während Ernährungswissenschaftler oftmals einen nüchterneren Blick hierauf haben. Als alleinige Ernährungsform wird die Schnitzer-Kost nicht empfohlen.

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen