Ernährungstabelle Fette - Bestandteile der Ernährung | Ernährungstipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Bestandteile der Ernährung-Fette&Öle Quickinfo

Fette und Öle

 

Gesunde Bestandteile:Fettsäuren

Beachten:Cholesterinspiegel, Transferfette

 

Ausprobieren:Leckeres Brot und Öl

Ernährungstabelle Fette und Öle | Ernährungstipps auf ModernBeauty

Fett sollte sparsam verwendet werden, ist aber für eine gesunde Ernährung unentbehrlich. Denn einerseits liefert es mit 9 Kalorien pro Gramm mehr als doppelt soviel Energie wie Eiweiß oder Kohlenhydrate.

Andererseits versorgt es den Körper eben auch mit viel Energie, den Vitaminen A, D und E und lebensnotwendigen Fettsäuren, die uns er Körper selbst nicht bilden kann. Und nicht zuletzt: Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger, erst durch ein wenig Fett werden viele Speisen wirklich lecker. Bei Fett und Öl kommt es daher sehr darauf an, wie viel (nicht mehr als 30 Prozent der Energie, also ca. 60-80 g/Tag) und welche Fette und Öle der Mensch zu sich nimmt.

Zu beachten sind bei der Kalkulation der Tagesmenge zudem die versteckten Fette wie in Käse, Wurst oder Milchprodukten.

Empfehlenswert sind: Sonnenblumen-, Distel-, Oliven- und Maiskeimöl, Butter (in Maßen) oder auch Diät-Margarine
Nicht empfehlenswert: Schweine- und Gänseschmalz, Talg, Speck, Kokosfett, Mayonnaise, Remoulade. In Hinsicht auf den Cholesterin-Spiegel sollten alle tierischen Fette möglichst reduziert werden.

 

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen