Brot - Bestandteile der Ernährung | Ernährungstipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Bestandteile der Ernährung-Brot Quickinfo

Brot

 

Gesunde Bestandteile:Vollkornprodukte

Beachten:Fettgehalt

Tipp:Vorsicht bei gesüßten Produkten und versteckten Fetten (Croissants)

Ausprobieren:Leckeres Brot selbermachen

Brot | Ernährungstipps auf ModernBeauty

In Deutschland gehört Brot zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln, und es gibt allein bei uns inzwischen mehr als 300 Brotsorten. In punkto Gesundheit und gesunde Ernährungsweise gibt es allerdings zwischen den einzelnen Brotsorten sehr grosse Unterschiede. Wenn ein Brot wirklich gesund sein soll, muss es einen hohen Anteil an Vollkornmehl haben.

Leider wird der überwiegende Teil der Brotsorten aber aus Auszugsmehlen hergestellt. Diesen fehlen aber wertvolle Inhaltsstoffe, welche beim Mahlen entfernt werden. Beim Vollkornmehl sind sämtliche Bestandteile des ganzen Korns inklusive Keimling und ballaststoffreiche Randschichten noch enthalten. Vollkornbrot hat einen hohen Gehalt an Ballaststoffen. Diese sorgen für ein schnelleres Sättigungsgefühl und unterstützen die Verdauung. Ein weiterer Vorteil des Vollkorns sind die enthaltenen komplexen Kohlenhydrate. Diese langkettigen Kohlenhydrate sorgen ebenfalls für ein verstärktes Sättigungsgefühl und halten den Blutzuckerspiegel konstant.

Also: Wählen Sie Vollkornbrot und Sie haben eines der gesündesten Lebensmittel, die man sich denken kann!

Brot wird in erster Linie aus Weizen- und Roggenmehl bzw. -schrot hergestellt. Nur diese beiden Getreidearten lassen sich ohne Einschränkungen backen. Sie sind sehr quellfähig und lassen sich gut zu einem Teig verarbeiten. Zur Brotherstellung werden neben dem Mehl noch Wasser, Salz und Backtriebmittel (Hefe, Sauerteig) benötigt. Viele Brotsorten enthalten darüber hinaus weitere Zutaten wie andere Getreidesorten, Fette, Zucker, Milch oder Milchprodukte, Eier, Gewürze, Aromen und mehr. Alle Zutaten werden zu einem Teig vermengt. Diesen lässt man eine Weile gehen, bevor er im Ofen zu Brot gebacken wird.

Brot lässt sich auf verschiedene Weise backen:

  • Freigeschobene Brote erhalten eine, das ganze Brot umschliessende feste Kruste, da sie mit etwas Abstand zueinander gebacken werden.
  • Angeschobene Brote berühren sich beim Backen an den Seiten und erhalten so weiche Seiten und nur oben und unten eine feste Kruste.
  • Kastenbrote werden, wie der Name schon sagt, in einer Kastenform gebacken.
  • Krustenlose Brote wie Pumpernickel werden in einer Dampfkammer gebacken.

[ Zum Forum ]

 

Diesen Inhalt mit anderen teilen:
Diese Seite bei Facebook zeigen Diese Seite twittern Diese Seite bei StudiVZ / MeinVZ zeigen Diese Seite bei Myspace zeigen