Lippen - Kosmetik | Beauty-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Lippenpflege Quickinfo

Lippen

 

Lippen:stehen für Weiblichkeit

Info:Unsere Lippen machen ungefähr täglich 15.000 Bewegungen

Tägliche Belastung für die Lippen | Beauty-Tipps auf ModernBeauty

Sinnlich, verführerisch, sexy: Keine andere Körperpartie steht derart stellvertretend für die weibliche Anziehungskraft wie die Lippen. Grund genug, ihnen die Pflege zu gönnen, die sie sich wünschen – als perfekte Basis für ein Make-Up, das unsere individuellen Vorzüge dann noch mehr in den Vordergrund rückt.

Auch die Lippen zählen zu den exponierten Körperteilen, die Tag und Nacht allen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind und zudem nur einen geringen Eigenschutz mitbringen: Lippen haben keinen eigenen Fett-Wasser-Film, die Haut ist hier besonders dünn und es fehlen Talgdrüsen. Dafür müssen sie bei rund 15.000 Bewegungen pro Tag mitmachen – immer wenn wir essen, trinken, sprechen, sich die Mimik verändert, machen die Lippen dieses mit. Eine entsprechende Lippenpflege sorgt hier für Ausgleich.

Auswahl des passenden Make-Ups

Gut gepflegte Lippen lassen sich auch besser schminken: Dazu gilt es, die richtige Farbe zu wählen. Grundsätzlich sollte die Farbe des Lippenstifts zum Hautton und zur Hautfarbe passen, aber auch mit dem übrigen Make-up und der Kleidung harmonieren. Schmale Lippen wirken übrigens mit mattierenden Farben noch schmaler, ein wenig Glanz kann einen vergrößernden Effekt haben. Auch der Konturenstift kann effektvoll eingesetzt werden: Mit ihm können die Lippenkonturen einen Tick größer gezaubert werden als sie eigentlich sind. Dazu den Konturenstift eine Nuance dunkler wählen als den Lippenstift, die Lippen rundum etwas „überzeichnen“ und dann den Lippenstift auftragen. Die Kontur sollte dann nicht mehr zu sehen sein.

Von Koralle bis Pink – tolle Lippenstiftfarben

Klar, ein Lippenstift sollte zum eigenen Hautton passen. Trotzdem bedeutet dies noch lange nicht, dass sie sich einschränken lassen sollten – ganz im Gegenteil! In der riesigen Auswahl aktueller Trendfarben und zeitloser Klassiker findet garantiert jede Frau den Lippenstift für jeden Anlass. Neben klassischem Rot, das eigentlich immer eine gute Wahl ist, sind gelbstichige Töne wie Koralle oder blaustichige Farben wie Pink eine echte Empfehlung. Am besten, Sie probieren mehrere Nuancen aus und entdecken, wie unterschiedlich ihr eigenes Styling hierdurch wirken kann! Wer ganz und gar auf natürliche Farben setzen möchte, der sollte sich einmal im Sortiment eines Naturkosmetikherstellers umschauen. Hier finden sich zahlreiche Lippenstifte von Zartrosé bis Nude.

Lippenstifte, die ranzig riechen, Risse zeigen, sich verfärbt haben – sollten entsorgt werden. Spätestens alle drei Jahre sollte der eigene Bestand an Lippenstift „gesichtet“ und ggf. aussortiert werden. Die Haltbarkeit von Lippenstiften lässt sich übrigens durch die Aufbewahrung im Kühlschrank verlängern.

Übrigens sollten die Lippen abends genauso gründlich abgeschminkt werden wie das übrige Gesicht. Hierzu eignet sich eine Reinigungsmilch oder ein spezieller Make-up Entferner. Und wenn es tagsüber schnell gehen soll und nur ein kleiner Effekt gewünscht ist, zaubert ein Lipgloss schnell Glanz auf die Lippen. Dieser kann zugleich pflegen und lässt sich rasch immer wieder erneuern.

Alle Produkte rund um das Thema Lippen, tolle Erfahrungsberichte unserer User und alle Marken im Überblick finden Sie im ModernBeauty-Bewertungsportal in der Kategorie Lippen.