Make-Up - Gesichtspflege und Kosmetik | Beauty-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Gesicht Make-Up Quickinfo

Make-Up

 

Make-Up:Die perfekte Grundlage für gutes Aussehen

Camouflage:Ein besonders stark deckendes Make-Up, dass reflektierende
Pigmente enthält

Make-Up - die Grundlage für gutes Aussehen | Beauty-Tipps auf ModernBeauty

Make-Up gibt es in zahlreichen Texturen – wählt man das richtige Produkt und trägt es konsequent auf, so schafft man dadurch die perfekte Grundlage für gutes Aussehen. Und das für Stunden.

Kein anderes Produkt sorgt so sehr für eine ebenmäßige Haut und den perfekten Teint. Ganz gleich, ob danach nur noch der schnelle Tages-Look oder das große Party-Styling folgt.

Make-Up Tipps

  • Bevor die Grundierung aufgetragen wird, sollte man die Haut mit einer Creme pflegen und diese einziehen lassen.
  • Dann kann das Make-Up mit den Fingern oder einem Schwamm aufgetragen werden.
  • Bitte jeweils von der Gesichtsmitte nach außen hin verstreichen.
  • Die Übergänge zum Hals und den Haaransätzen sollten gut verstrichen werden, damit hier keine Übergänge zu sehen sind.
  • Make-Up besser eine Nuance zu hell als zu dunkel wählen.
  • Werden Lippen und Augenlider auch leicht grundiert, halten Lippenstift und Lidschatten anschließend besser.
  • Mit einem Hauch Puder kann dann das Make-Up fixiert werden.

Beim Make-Up ist die Produktvielfalt heutzutage so groß, dass wirklich jeder „seine“ Textur und Farbe finden kann. Wenn es auf besondere Haltbarkeit ankommt, kann man zu einer sogenannten Long-Lasting-Foundation greifen, die bis zu 16 Stunden hält.

Kompaktpuder - Make-Up für unterwegs

Praktisch für unterwegs und das schnelle Korrigieren des Make-Ups sind Kompaktpuder, die in kleinen Dosen mit integriertem Spiegel erhältlich sind. Einen makellosen Teint machen auch cremige Make-Ups. Sie können mit lichtreflektierenden Pigmenten versetzt sein, lassen so den Hautton weicher erscheinen und können erste Fältchen „wegzaubern“. Natürlich kann das Make-Up auch Rücksicht auf empfindliche Haut nehmen: Es gibt z.B. Produkte ohne Duft- und Konservierungsstoffe, die auf Wunsch zudem eine stärkere Deckkraft mitbringen und so Hautunreinheiten oder Pigmentstörungen kaschieren können. Ist hierbei eine besonders intensive Wirkung erwünscht, so sollte der Anteil der Farbpigmente bei ca. 30% liegen.

Flüssigfoundation und Mousse Make-Up

Um das perfekte Make-Up zu finden, sollte man ruhig ein wenig ausprobieren. Neben Kompaktprodukten in Puderform haben sich nämlich insbesondere flüssige Foundation und herrlich luftiges Mousse Make-Up etabliert. Beide Texturen bieten spezifische Vor- und Nachteile: Leichte Mousse-Produkte lassen sich besonders einfach auftragen und sind deshalb auch für Schminkanfängerinnen geeignet. Je nach Hersteller kann es jedoch sein, dass das Mousse nicht deckend genug ist. Insgesamt also ein Produkt, das eher für kleinere Hautunebenheiten oder in Kombination mit einem Abdeckstift bzw. Concealer geeignet ist! Flüssige Foundation wiederum verfügt in der Regel über eine sehr gute Deckkraft, die auch Pickel, Rötungen und Co. zuverlässig kaschiert. Die Herausforderung hier: Das Auftragen erfordert ein wenig Übung, sonst kann es schnell zu harten Übergängen zum Beispiel zwischen Gesicht und Hals kommen. Profis setzen deshalb auf spezielle Make-Up Schminkhilfen, beispielsweise ein sogenanntes Make-Up Ei. Mit diesem können selbst wenig erfahrene Beautyfans schnell den gewünschten Look zaubern und die feinen Übergänge zwischen den einzelnen Hautpartien professionell verwischen.

Camouflage Make-Up - Abdeckung von Hautunreinheiten und kleine Narben

Wird ein Make-Up in Camouflage-Qualität eingesetzt, kann es sogar kleine Narben abdecken. Beim Camouflage handelt es sich um ein besonders stark deckendes Make-Up, dass zudem reflektierende Pigmente enthält. Diese Paste sollte zwischen den Fingerspitzen leicht erwärmt werden und dann in die Haut sanft eingeklopft oder mit einem Schwämmchen aufgetragen werden.

Auch Mischhaut kann perfekt grundiert werden: Ein mattierendes Make-Up deckt glänzende Hautpartien zuverlässig ab und kann auch die Talgproduktion regulieren. Auch die Zeichen der Zeit lassen sich mit Make-Up reduzieren – ein Anti-Aging-Effekt ist bei Make-Ups zusätzlich möglich.