Augenbrauenstifte - Kosmetik für die Augen | Beauty-Tipps auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Augen Makeup Quickinfo

Augenbrauenstifte

 

Info:beim Augenbrauen zupfen in erster Linie den unteren Rand der
Augenbrauen bearbeiten

Tipp:um den Augenbrauen exakte Kontur zu verleihen, sollte man einen
Augenbrauenstift benutzen

Perfekte Brauen nach dem Augenbrauenzupfen | Beauty-Tipps auf ModernBeauty

Was ist beim Zupfen der Augenbrauen zu beachten?

Augenbrauenstifte, Augenbrauenfarbe und Brauengel sind wichtige Helfer auf dem Weg zu perfekten Augenbrauen. Die verleihen einem Gesicht Kontur und sollten deshalb nicht vernachlässigt werden! Bevor es jedoch an die Auswahl des richtigen Make-Ups geht, sollte man sich über die Form Gedanken machen. Sollen die Brauen ganz natürlich bleiben oder stark in Form gezupft werden? Und ist der eigene Brauenbogen eher eckig oder rund geschwungen? Wo liegt der höchste Punkt? All diese Fragen sind wichtig, um die individuell optimale Brauenform zu bestimmen – und anschließend mit der Pinzette in Angriff zu nehmen. Wer unsicher ist, der kann selbstverständlich gleich zum Profi gehen und das Brauenzupfen gleich mit einem Besuch im Kosmetikstudio verbinden. Perfekt wird ein Augen-Make-Up erst durch fein geschwungene Augenbrauen. Hierbei kommt meist eine Pinzette zum Einsatz mit der die störenden Härchen samt Wurzel ausgerissen werden.

Werden diese Härchen nicht zu oft ausgerissen, so sind sie in der Lage sich trotzdem noch zu erneuern. Denn es verbleibt die Haarpapille, die vier bis sechs Wochen braucht, um eine neue Haarwurzel und dann wieder ein neues Haar zu bilden. Die empfindlichen Haarpapillen auf dem Kopf können aber auf Dauer vernarben und verlieren dann die Fähigkeit, sich zu erneuern. Dann muss man z.B. mit einem sehr feinen Augenbrauenstrich leben, auch wenn dieser nicht mehr zur gängigen Mode passt.

 

Tipps für richtiges Augenbrauenzupfen

Beim Augenbrauenzupfen, sollte in erster Linie der untere Rand der Augenbrauen bearbeitet werden. Und zudem gilt: Man halte einen Bleistift senkrecht neben den Nasenflügel. Alle Härchen, die sich dann zwischen dem Bleistift und der Nase befinden, sollten entfernt werden. Der Abstand zwischen den Augenbrauen sollte aber nicht mehr als 1,5 cm betragen. Die Nase würde dann zu breit wirken. Das Zupfen der Augenbrauen fällt am leichtesten nach einem Duschbad, wenn die Hautporen durch die Wärme erweitert sind. Die Haut wird dann zwischen zwei Fingern gespannt und die einzelnen Härchen mit einem Ruck ausgerissen. Beide Seiten sollten symmetrisch bearbeitet werden. Der Trend geht übrigens eindeutig zu natürlichen, nur wenig korrigierten Augenbrauen.

Die Form ist perfekt? Dann kommen wir nun zur Kür! Schließlich wollen die Brauen jetzt auch optimal in Szene gesetzt werden. Zum Beispiel mit einem Augenbrauenstift – einfach die Brauenlinie fein nachziehen, fertig! So bekommt der Brauenbogen eine exakte Kontur, wird modelliert und ausgefüllt. Besonders empfehlenswert ist dieser Schritt übrigens bei sehr hellen Augenbrauen, die mit dem Stift sanft nachgedunkelt werden können. Ein Aufhellen hingegen funktioniert nur mit spezieller Farbe und sollte am besten beim Frisör durchgeführt werden – zum Beispiel passend zur Blondierung bzw. Färbung der Haare! Sollen besonders störrische Brauen in Form gebracht werden, so kann ein spezielles Augenbrauengel gute Hilfe bieten. Bei allen Möglichkeiten bleibt die Betonung der Brauen eine Option, keine Pflicht. Wer es ganz natürlich mag, kann sich auf die eigentliche Funktion der Augenbrauen berufen: Sie sollen mögliche Schweißtropfen vom Augen weglenken, indem sie diese nach außen ableiten und so das Auge schützen. Entdecken Sie in unserem ModernBeauty-Bewertungsportal tolle Augenbrauenprodukte, vom Augenbrauenstift über Augebrauenfarbe, bis hin zum Augenbrauengel. Anhand von Userbewertungen können Sie sich so einen Überblick über die besten Produkte verschaffen.