Essfallen - Definition | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Essfallen-Definition Quickinfo

Essfallen

 

Gefahr:Nicht immer steuert der Mensch seine Nahrungsaufnahme rational

Tipp:Nahrungsaufnahme gezielt steuern, um nicht überflüssige Pfunde
zu bunkern

Die Essfallen | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Essen müssen wir alle – sonst kann der menschliche Körper nicht funktionieren. Energie wird sowohl von den Muskeln als auch für die Denkprozesse unbedingt benötigt.

Doch das Angebot an Essen und Trinken ist in unseren Breiten inzwischen so groß, das jeder einzelne Mensch seine Nahrungsaufnahme gezielt steuern sollte, um nicht überflüssige Pfunde zu bunkern und die Entstehung von Übergewicht zu begünstigen. Was esse ich wann, wo und wie viel davon? Nicht immer steuert der Mensch seine Nahrungsaufnahme rational. Viel mehr gibt es auch körpereigene Signale die zu Hunger oder auch Sättigung führen. Wer diese kennt, kann sie in seinem Sinne nutzen und Hungerfallen möglichst gezielt umgehen.

Es ist also ein Wechselspiel verschiedener Faktoren, das uns allen das Abnehmen besonders schwer macht. Ein Überangebot von Nahrungsmitteln und XXL-Portionen auf der einen Seite, ein evolutionär quasi noch in der Steinzeit befindlicher Stoffwechsel auf der anderen – das sind nur zwei Aspekte eines vielschichtigen Problems. Hinzu kommt, dass viele Nahrungsmittel heute industriell so verändert sind, dass wir ihre Energiedichte überhaupt nicht mehr einschätzen können. Hier hilft also nur der Blick auf die Nährwerttabelle. Welche "Essfallen" sonst noch auf Abnehmwillige lauern, verraten wir in unserem Modernbeauty Ratgeber. Denn schließlich heißt es nicht umsonst: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!