Rohkost - Die besten Diätregeln | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty
Facebook

Stellen Sie uns Ihre Fragen auf Facebook! Unsere Beauty-Experten sind für Sie da.

TOP - THEMEN

Die besten Diätregeln-Rohkost Quickinfo

Rohkost

 

Vorteil:Man nimmt sehr schnell ab

Nachteil:Dem Körper werden nicht alle wichtigen Nährstoffe zugeliefert

Risiko:Nach dem schnellen Abnehmen fängt die Haut an zu hängen

Tipp:Diät mit Sport verbinden

Abnehmen mit Rohkost | Diäten und Abnehmen auf ModernBeauty

Am Liebsten ist es ja bekanntlich den meisten Diätkandidaten, wenn das Abnehmen möglichst schnell geht. Klar, denn es ist eine unglaubliche Motivationssteigerung, wenn man jeden Tag ein Kilo weniger auf die Waage bringt.

Wer sich tatsächlich ausschließlich von Rohkost während seiner Diät ernährt, nimmt zunächst einmal sehr schnell ab. Dass dieses Abnehmen kein gesundes Abnehmen ist, kann man aus mehreren Gründen erkennen: bei einer reinen Rohkostdiät wird dem Körper bei weitem nicht alles geliefert, was er für einen gesunden Stoffwechsel und ein starkes Immunsystem braucht. Denn natürlich enthält Rohkost viele wichtige Vitamine, zu kurz kommen allerdings Ballaststoffe und Kohlehydrate, auch Eiweiß ist in Rohkost kaum bis gar nicht vorhanden.

Auch muss nach der Diät irgendwann wieder die Ernährung umgestellt werden – und spätestens hier rächt sich der Körper für die vorangegangenen Strapazen der Rohkostdiät: die Rede ist natürlich vom JoJo-Effekt, der zweifellos nach einer Rohkostdiät eintritt – es sei denn, die Ernährung wird auch nach der Diät radikal umgestellt. Und selbst dann ist noch mit einer Gewichtszunahme zu rechnen – denn auch trockenes Brot hat mehr Kalorien als Rohkost.

Eine weitere Gefahr von schnellem Abnehmen ist, dass die Haut nach der Diät anfängt zu hängen – wer eine Diät nicht mit ausreichend Sport und Bewegung verbindet, wird nach einer (erfolgreichen) Rohkostdiät auf jeden Fall auf solche Probleme stoßen.